Pressemitteilungen der PLUTA Rechtsanwalts GmbH
Wir helfen Unternehmen.

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Pressemitteilungen.

Sie sind Journalist und haben weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie unsere Pressestelle, die gerne Ihre Fragen beantwortet.

Ihr Pressekontakt: Patrick Sutter, relatio PR, +49 89 210 257-22, presse@pluta.net

Sanierung des Gesamthafenbetriebsvereins Bremen schreitet voran

18. Januar 2021 · Bremen · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Der Gesamthafenbetriebsverein im Lande Bremen e. V. (GHBV), der sich seit Anfang Dezember 2020 in einem Verfahren in Eigenverwaltung befindet, hat die Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern gestartet. Den Vertretern wurde hierin das erarbeitete Sanierungskonzept vorgestellt.

Mehr

PLUTA-Anwalt Dr. Kaufmann ist vorläufiger Verwalter eines weiteren Logistiktraditionsunternehmens

14. Januar 2021 · Bremen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Christian Kaufmann bearbeitet ein weiteres Verfahren aus der Logistikbranche, die derzeit vor großen Herausforderungen steht. Das Amtsgericht Syke ordnete am 5. Januar 2021 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Louis Neukirch GmbH aus Stuhr bei Bremen an. Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Traditionsunternehmens bestellt, das im Jahr 1824 gegründet wurde und damit auf eine knapp 200-jährige Geschichte zurückblickt.

Mehr

PLUTA-Restrukturierungsexperte Mößle erzielt Nachfolgelösung für Dienstleister für Alltagsbegleitung

14. Januar 2021 · Koblenz · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Insolvenzverwalter Dipl.-Kfm. Frank Mößle von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Investorenlösung für die ReWa GmbH, die Alltagsbegleitung gefunden. Die Pflegedienst Westerwald Markus Forneck GmbH übernimmt den Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Januar 2021.

Mehr

Investorenlösung für Maschinenbauunternehmen erfolgreich umgesetzt

13. Januar 2021 · Bamberg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Trotz der Covid-19-Krise und der schwierigen Rahmenbedingungen erzielte Insolvenzverwalter Peter Roeger von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH eine optimale Lösung im Verfahren der Stefan Plätzer Maschinenbau GmbH. Der Großteil der Arbeitsplätze bleibt erhalten und die Sicherungsgläubiger erhalten eine bestmögliche Quote. Die Integration des Geschäftsbetriebes im Rahmen der übertragenden Sanierung ist nun abgeschlossen. Damit können die Mitarbeiter des bayerischen Maschinenbauunternehmens positiv in die Zukunft blicken.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Roeger erzielt Investorenlösung für MTA Prototyping

8. Januar 2021 · Bayreuth · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Sanierungsexperte Peter Roeger von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Investorenlösung für die MTA Prototyping GmbH erzielt. Eine neugegründete Gesellschaft der Werbik Industries GmbH aus Altdorf bei Nürnberg und eines Privatinvestors aus Rohr übernimmt mit Wirkung zum 16. Dezember 2020 den Geschäftsbetrieb im Rahmen einer übertragenden Sanierung. Die Verantwortlichen haben den Kaufvertrag bereits unterzeichnet und vereinbarten Stillschweigen über den Kaufpreis. Der Unternehmensstandort in Nordhalden bleibt erhalten.

Mehr

Personaldienstleister FAIR über Planverfahren erfolgreich saniert

7. Januar 2021 · Ahaus · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Verantwortlichen in der Eigenverwaltung der FAIR Personal + Qualifizierung GmbH & Co. KG (FAIR P&Q) aus Ahaus, Geschäftsführerin Angela Frank und Sanierungsexperte Eric Coordes sowie sein Team von der Mönig Wirtschaftskanzlei, haben nun auch die letzte Hürde genommen und das Unternehmen erfolgreich aus der Restrukturierung geführt. Der Anfang Dezember 2020 von den Gläubigern einstimmig angenommene Insolvenzplan ist zum 20. Dezember rechtskräftig geworden, nachdem die gesetzlichen Rechtsmittelfristen abgelaufen sind. Der Insolvenzplan ist im November 2020 intensiv mit dem Sachwalter Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH erörtert und vom Sachwalter ebenso wie vom zuständigen Insolvenzgericht geprüft worden.

Mehr

C.F. Maier-Firmengruppe stellt sich neu auf

21. Dezember 2020 · Königsbronn · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Die C.F. Maier-Firmengruppe mit über 1.000 Mitarbeitern in Europa und den USA stellt sich für die Zukunft neu auf. Der Name C.F. Maier steht für hochwertige Produkte in zwei voneinander unabhängigen Geschäftsfeldern, der Kunststoffverarbeitung und dem Leichtmetallguss sowie einem Dienstleistungsbereich. Die Kunststoff-Gruppe, in der weltweit mehr als 850 Mitarbeiter beschäftigt sind, konnte sich auch im schwierigen Corona-Jahr 2020 gut behaupten. Die Umsatz- und Ertragsentwicklung verläuft in diesem Geschäftsfeld sogar besser als geplant. Die seit Jahren defizitäre Guss-Sparte an den Standorten Königsbronn und Nersingen/Straß startet ein Sanierungsverfahren. Ziel ist, die deutlich kleinere Sparte mit rund 120 Mitarbeitern auf eigene Beine zu stellen, um einen Restrukturierungsplan oder einen Verkauf zu ermöglichen.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Schiller erzielt Investorenlösung für Kunststoffverarbeiter Bock

18. Dezember 2020 · Singen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Florian Schiller von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Investorenlösung für die Bock GmbH & Co. KG aus Lauterbach in Baden-Württemberg erzielt. Der Insolvenzverwalter des Spritzgussherstellers veräußerte den Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Januar 2021 an die Plastium GmbH aus Schiltach. Der Kaufvertrag wurde heute unterzeichnet. Über den Kaufpreis vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen. Trotz der herausfordernden wirtschaftlichen Situation und den schwierigen Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie sichert der Insolvenzverwalter damit rund 40 Arbeitsplätze.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann ist vorläufiger Insolvenzverwalter der Spedition Diedrich Meyer

16. Dezember 2020 · Bremen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Spedition Diedrich Meyer GmbH & Co. KG aus Bremen hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Bremen ordnete daraufhin am 14. Dezember 2020 die vorläufige Insolvenzverwaltung an und bestellte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter.

Mehr

Gläubigerversammlung stimmt Insolvenzplan von ZIM Flugsitz zu – PLUTA unterstützte Eigenverwaltung

15. Dezember 2020 · Markdorf · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Die Gläubiger haben dem Insolvenzplan der ZIM Flugsitz GmbH heute in der Gläubigerversammlung im Bodenseeforum in Konstanz einstimmig zugestimmt. Die Restrukturierung des Flugzeugsitzherstellers ist damit abgeschlossen. Am Hauptstandort in Markdorf können alle Arbeitsplätze erhalten werden. Der Produktionsstandort in Schwerin wurde, wie bereits im September bekannt gegeben, verkleinert.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Bananyarli erreicht einen nahtlosen Übergang der Busverkehre im Oberen Gäu

10. Dezember 2020 · Böblingen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Ein neuer Anbieter fährt im Oberen Gäu ab dem Jahreswechsel auf den Busverkehrslinien. Der Landkreis Böblingen hat unter Beteiligung der Landkreise Calw und Tübingen dem Anbieterwechsel im sogenannten Linienbündel 11 zugestimmt, nachdem das bisherige Busunternehmen Verkehrsbetriebe Nagoldtal (VBN) aus Nagold den Betrieb einstellt. VBN gehört zur Rexer-Gruppe. Seit Sommer 2019 ist Ilkin Bananyarli von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH als Insolvenzverwalter für die Gruppe tätig.

Mehr

PLUTA, FIDES und Schultze & Braun unterstützen Neuaufstellung des Gesamthafenbetriebsvereins Bremen

9. Dezember 2020 · Bremen · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Der Gesamthafenbetriebsverein im Lande Bremen e. V. (GHBV) hat einen Antrag auf ein Verfahren in Eigenverwaltung gestellt. Als Sanierungsvorstand wurde Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH berufen. Er führt die Sanierung zusammen mit den verantwortlichen Verwaltungsmitarbeitern um den Geschäftsführer Klaus Rommel und dem PLUTA-Team aus der Niederlassung Bremen, bestehend aus Jürgen Schendel, Soeren Eckhoff und André Gildehaus, durch. Das Amtsgericht Bremen hat dem Antrag auf Eigenverwaltung entsprochen. Zum vorläufigen Sachwalter bestellte das Gericht den erfahrenen Bremer Rechtsanwalt Edgar Grönda von Schultze & Braun.

Mehr

Die EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH saniert sich in Eigenverwaltung

4. Dezember 2020 · Penzberg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Weilheim hat mit Beschluss vom 4. Dezember 2020 antragsgemäß die vorläufige Eigenverwaltung über das Vermögen der Gesellschaft angeordnet und Herrn Ivo-Meinert Willrodt von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Sachwalter bestellt. Die Gesellschaft wird durch den Generalhandlungsbevollmächtigten, Herrn Dr. Oliver Liersch, Brinkmann.Weinkauf Rechtsanwälte in der Sanierung unterstützt.

Mehr

PLUTA-Restrukturierungsexperte Dr. Kaufmann sucht Investor für Software-Experte bremacon

1. Dezember 2020 · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH sucht einen Investor für das Bremer Software-Unternehmen bremacon GmbH. Das Unternehmen hat sich auf Lösungen für die Energiewirtschaft spezialisiert.

Mehr

Insolvenzplan bei Hittech Prontor bestätigt – PLUTA-Sanierungsexperte Bananyarli als Sachwalter tätig

27. November 2020 · Bad Wildbad · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Sanierung der Hittech Prontor GmbH in Bad Wildbad nimmt eine entscheidende Hürde: Die Versammlung der Gläubiger hat dem vom Unternehmen vorgelegten Insolvenzplan einstimmig zugestimmt, der anschließend durch das Amtsgericht Tübingen bestätigt wurde. „Unserem Ziel, Hittech Prontor durch das Eigenverwaltungsverfahren erfolgreich fortzuführen, nachhaltig zu sanieren und für die Zukunft wieder auf ein festes Fundament zu stellen, sind wir mit der heutigen Zustimmung der Gläubiger einen entscheidenden Schritt nähergekommen“, erklärt Volker Kiefer, Geschäftsführer der Hittech Prontor GmbH.
„Der letzte Schritt, die Verfahrensaufhebung wird für den Jahreswechsel 2020 / 2021 angestrebt“, ergänzt Volker Kiefer.

Mehr

PLUTA-Anwalt Dr. Kaufmann als vorläufiger Verwalter der Spedition Lottmann aus Aurich bestellt

13. November 2020 · Oldenburg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Aurich hat mit Beschluss vom 10. November 2020 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Lottmann GmbH & Co. KG angeordnet. Das Gericht bestellte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Spedition aus dem niedersächsischen Aurich.

Mehr

Sanierungsexperte Pluta erreicht Insolvenzquote von 84 % für Gläubiger der Richard Frank GmbH

12. November 2020 · Stuttgart · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Erfreuliche Nachrichten gibt es für die Gläubiger der insolventen Richard Frank GmbH. Sanierungsexperte Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH kann knapp eine Million Euro an die Gläubiger ausschütten. Die Insolvenzquote beträgt überdurchschnittliche 84 Prozent.

Mehr

PLUTA begleitet erfolgreiche Eigenverwaltung von SENNING

10. November 2020 · Bremen · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Für das Traditionsunternehmen Christian Senning Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG aus Bremen konnte eine Investorenlösung erzielt werden. Sie gehört seit Oktober 2020 zur Optima Unternehmensgruppe aus Schwäbisch Hall. Durch die Übernahme kann Optima sein Produktportfolio ergänzen. Dr. Christian Kaufmann mit seinem Team von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH beriet die Geschäftsführung von Senning in der Eigenverwaltung.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Beck ist vorläufiger Insolvenzverwalter mehrerer Gastronomiebetriebe

5. November 2020 · Aalen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Der Betreiber der CCS Gastronomie und des Paulaner Wirtshaus am Markt, Safet Ljajka, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Aalen ordnete daraufhin am 3. November 2020 das vorläufige Verfahren an und bestellte Steffen Beck von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Ljajka betreibt in Schwäbisch Gmünd mit der CCS Gastronomie mehrere renommierte gastronomische Betriebe im Kongresszentrum am Stadtgarten sowie eine Gaststätte im Bud Spencer Freibad. Zudem betreibt er das bekannte Wirtshaus am Marktplatz, ebenfalls in Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbetrieb aller Betriebe ruht derzeit aufgrund der Corona-Pandemie.

Mehr

Schutzschirmverfahren erfolgreich abgeschlossen: Konsolidierung der Haugg Gruppe finalisiert

3. November 2020 · Aachen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die in Aachen beheimatete Haugg Group hat die 2016 eingeleitete Neuausrichtung mit dem dritten Schutzschirmverfahren ihrer süddeutschen Tochtergesellschaften erfolgreich abgeschlossen. Sachwalter Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH begleitete das Verfahren im Sinne der Gläubiger.

Mehr

PLUTA-Restrukturierungsexperte Willrodt ist vorläufiger Insolvenzverwalter von Bäumler Fashion

15. Oktober 2020 · Ingolstadt · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Bäumler Fashion GmbH hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen gestellt. Das Amtsgericht Ingolstadt ordnete am 8. Oktober 2020 das vorläufige Verfahren an und bestellte Ivo-Meinert Willrodt von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten. Das Modeunternehmen mit Sitz in Ingolstadt verzeichnete zuletzt erhebliche Umsatzrückgänge aufgrund der Corona-Krise.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Bremen startet Investorenprozess für zehn Hotels der Tidal-Gesellschaft

13. Oktober 2020 · Düsseldorf · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Michael Bremen von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH startet den Investorenprozess für die Tidal Operations Germany GmbH (TOG). TOG betreibt zehn Hotels unter den Marken Holiday Inn, Holiday Inn Express und Crowne Plaza in deutschen Großstädten. Zuvor hatte der Gläubigerausschuss der Fortführung der Hotelbetriebe zugestimmt.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperten Zanker und Beck sind vorläufige Insolvenzverwalter der RPM Rüster-Gruppe

5. Oktober 2020 · Stuttgart · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die RPM Rüster-Gruppe hat am 1. Oktober 2020 einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Amtsgericht Göppingen ordnete daraufhin das vorläufige Insolvenzverfahren an und bestellte Fritz Zanker von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Rüster Präzisionstechnik GmbH & Co. KG.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Thurm startet Investorenprozess für Teccom Pharma

25. September 2020 · Hannover · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Der vorläufige Insolvenzverwalter Ingo Thurm von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat den Investorenprozess für die Teccom Pharma aus Sarstedt bei Hannover gestartet.

Mehr

Paderborn-Lippstadt Airport stellt Weichen für Unternehmenssanierung

22. September 2020 · Paderborn · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Dr. Marc Cezanne hat heute in seiner Funktion als Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH beim Amtsgericht Paderborn einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Damit steht das in den vergangenen Monaten ausgearbeitete Sanierungskonzept vor seiner Umsetzung. Dem heimischen Airport wird so eine positive Zukunftsperspektive eröffnet. Stefan Meyer von PLUTA wurde zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Mehr

Automobildienstleister ZSK saniert sich in Eigenverwaltung

15. September 2020 · Ravensburg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die ZSK GmbH hat einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht Ravensburg ordnete am 31. August 2020 das vorläufige Verfahren an. Restrukturierungsexperte Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH wurde zum vorläufigen Sachwalter bestellt und begleitet das Verfahren im Sinne der Gläubiger.

Mehr

ZIM Flugsitz setzt Sanierungsmaßnahmen um

8. September 2020 · Markdorf / Schwerin · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Die ZIM Flugsitz GmbH, die sich seit Juli 2020 in einem Verfahren in Eigenverwaltung befindet, beginnt mit den Verhandlungen zum Sanierungskonzept. Das Konzept sieht vor, dass beide Standorte in Markdorf und Schwerin erhalten bleiben. Für den zweiten Standort in Schwerin ist allerdings eine Spezialisierung vorgesehen. Die Niederlassung soll sich auf die Bereiche Service, Maintenance, Vorentwicklung und unterstützende Entwicklungsdienstleistungen konzentrieren und für die Kunden sollen weiter Reparaturen sowie Vor-Ort-Services angeboten werden. 20 Mitarbeiter sollen künftig in Schwerin arbeiten. Für die Mitarbeiter, die nicht weiterbeschäftigt werden können, wird das Unternehmen zeitnah Verhandlungen mit dem Betriebsrat führen, um sozialverträgliche Lösungen zu erzielen. Ziel ist es, einen Interessenausgleich und Sozialplan bis Oktober abzuschließen. Insgesamt sind in Schwerin derzeit 68 Mitarbeiter beschäftigt.

Mehr

Neustart in Starnberg: Münchner Ambiance Fitness eröffnet Studio

2. September 2020 · München · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Ambiance Fitness GmbH, die bereits das Ambiance Sports & Spa in Pasing betreibt, folgt als Mieter der insolventen Cardio Fitness Center GmbH. Damit gibt es in Starnberg, so der Plan des neuen Betreibers, ab Ende des Jahres ein hochwertiges Fitnessstudio.

Mehr

Restrukturierung der Job Find 4 You Personalmanagement von den Gläubigern und dem Gericht bestätigt

20. August 2020 · Gronau · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Gläubiger der Job Find 4 You Personalmanagement GmbH aus Gronau haben vorgestern den von der Geschäftsführung beim zuständigen Amtsgericht in Münster vorgelegten Sanierungsplan einstimmig angenommen. Das Amtsgericht hat den Plan, der von der Geschäftsführung und dem Restrukturierungsbeauftragten, Rechtsanwalt Markus Freitag von der Kanzlei AndresPartner, erarbeitet und mit dem gerichtlich bestellten Sachwalter, Rechtsanwalt Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH, abgestimmt wurde, daraufhin bestätigt.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Bananyarli erzielt Lösung für Busverkehr in Heilbronn

18. August 2020 · Stuttgart · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Der Insolvenzverwalter der Rexer-Gruppe, Ilkin Bananyarli von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH, kann einen weiteren Erfolg im Verfahren des Busunternehmens aus Baden-Württemberg verzeichnen. Im Landkreis Heilbronn übernimmt mit Wirkung zum 1. August 2020 die Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH (OVR) aus Waiblingen den Busverkehr. Sie beschäftigt alle 22 Mitarbeiter weiter und führt die bisherigen Verbindungen mit den vorhandenen Bussen nahtlos weiter durch.

Mehr

Aktuell stehen nur Unternehmensmeldungen für Italien zur Verfügung.

RA Dr. Juan Ferré wird in Expertengruppe zum Insolvenzrecht der Europäischen Kommission berufen

29. Mai 2012 · Barcelona / Madrid · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Dr. Juan Ferré, geschäftsführender Gesellschafter der spanischen PLUTA Abogados GmbH, ist in die Expertengruppe zum Insolvenzrecht der Europäischen Kommission berufen worden. Auf Ruf der Direktorin der Generaldirektion Justiz der Europäischen Kommission, Paraskevi Michou, nahm der Spanier gestern zum ersten Mal an der Sitzung des 25-köpfigen Gremiums teil.

Mehr

PLUTA-Rechtsanwalt Juan Ferré ausgezeichnet. Der 37-Jährige Spanier gehört zu den besten Jung-Anwälten der Iberischen Halbinsel - Fachpublikation Iberian Lawyer verleiht begehrten Preis „40 unter 40“

5. Oktober 2011 · Barcelona

Juan Ferré, geschäftsführender Gesellschafter der PLUTA Abogados GmbH in Spanien, hat die begehrte Auszeichnung „40 unter 40“ erhalten. Den Award verleiht die juristische Fachzeitschrift Iberian Lawyer alle zwei Jahre an 40 Juristen unter 40 Jahren, die auf der Iberischen Halbinsel durch ihre berufliche Tätigkeit besonders herausragen.

Mehr