Pressemitteilungen der PLUTA Rechtsanwalts GmbH
Wir helfen Unternehmen.

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Pressemitteilungen.

Sie sind Journalist und haben weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie unsere Pressestelle, die gerne Ihre Fragen beantwortet.

Ihr Pressekontakt: Patrick Sutter, relatio PR, +49 89 210 257-22, presse@pluta.net

Hohe Quote für Gläubiger des Pflege- und Therapiezentrums Bayerisch Gmain

7. April 2020 · Bayerisch Gmain/Traunstein · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Gläubiger des insolventen Pflege- und Therapiezentrums in Bayerisch Gmain haben in der vergangenen Woche dem vorgelegten Insolvenzplan des Unternehmens einstimmig zugestimmt. Das Amtsgericht Traunstein hat den Plan daraufhin bestätigt. Die Gesellschaft befindet sich seit Ende 2017 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Mirko Möllen von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH ist als Sachwalter tätig; er begleitet das Verfahren im Sinne der Gläubiger.

Mehr

PLUTA-Restrukturierungsexperte Dr. Christian Kaufmann ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Hotels Strandlust

6. April 2020 · Bremen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Sanierungsexperte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH ist vorläufiger Insolvenzverwalter der Strandlust GmbH & Co. KG. Das Amtsgericht Bremen hat die vorläufige Verwaltung am 2. April 2020 angeordnet und den erfahrenen Anwalt zum vorläufigen Verwalter bestellt. Die Gesellschaft betreibt das Hotel Strandlust in Bremen-Vegesack direkt an der Weser, eine Institution in Bremen-Nord.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexpertin Dr. Ruth Rigol ist vorläufige Insolvenzverwalterin von Vapiano

2. April 2020 · Köln · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Der Vorstand der Vapiano SE hat beim Amtsgericht Köln einen Insolvenzantrag gestellt. Das Gericht bestellte Dr. Ruth Rigol von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zur vorläufigen Insolvenzverwalterin der Restaurantkette. Frau Dr. Rigol und das PLUTA-Team haben die Arbeit aufgenommen und verschaffen sich mit Unterstützung des Vorstandes und der Berater einen ersten Überblick.

Mehr

GOVECS übernimmt Fahrraddienstleister LiveCycle – PLUTA-Team unterstützte Eigenverwaltung

2. April 2020 · München · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Für die LiveCycle GmbH mit Hauptsitz in München konnte trotz der aktuell herausfordernden Lage eine Investorenlösung erzielt werden. Die GOVECS GROUP, ein Hersteller von Elektrorollern, übernimmt den Geschäftsbetrieb des Fahrraddienstleisters im Rahmen eines Asset-Deals. Der Kaufvertrag mit Wirkung zum 1. April 2020 wurde bereits unterzeichnet. Über den Kaufpreis vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen. Alle zuletzt 30 Beschäftigten werden vom Erwerber übernommen.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Laboga ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Möbelonlinehändlers Sitzfeldt

2. April 2020 · Berlin · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Charlottenburg hat Sebastian Laboga von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH mit Beschluss vom 1. April 2020 zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Sitzfeldt GmbH bestellt. Grund für den Antrag des Onlinehändlers für Designersofas und hochwertige Sitzmöbel sind erhebliche Umsatzrückgange aufgrund der derzeitigen Corona-Krise. Die deutschlandweiten Showrooms mussten vor zwei Wochen schließen. Der Verkauf über den Onlineshop ist ebenfalls derzeit eingestellt. Als Folge scheiterte eine geplante Finanzierungsrunde.

Mehr

Seelig+Co Feinblechbau GmbH geht in die Eigenverwaltung

31. März 2020 · Neresheim · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Seelig+Co Feinblechbau GmbH aus Neresheim geht zum 30. März 2020 in die vorläufige Eigenverwaltung nach § 270a InsO (Insolvenzordnung). Das Familienunternehmen hatte bereits seit Beginn des Jahres einen konsequenten Restrukturierungskurs gefahren, die zuletzt schwächelnde Wirtschaftslage erfordert nun den nächsten Schritt. Durch den Prozess der Eigenverwaltung wird sich die Seelig+Co Feinblech GmbH aus eigener Kraft und bei laufendem Geschäftsbetrieb komplett sanieren können. Unterstützung findet das Traditionsunternehmen bei externen Fachleuten: Die Sanierungsexperten von Planer & Kollegen GmbH aus Landsberg am Lech betreuen die Eigenverwaltung und begleiten die Geschäftsführung durch den gesamten Sanierungsprozess. Zum vorläufigen Sachwalter bestellte das Amtsgericht Michael Pluta von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH. Er wird das Verfahren im Sinne der Gläubiger begleiten.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Stemshorn ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Gaststättenbetriebs Schwarze Kiste

13. März 2020 · Augsburg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Sebastian Hrabak, der Inhaber der Schwarze Kiste e.K., musste Insolvenz anmelden. Das Amtsgericht Augsburg hat am 11. März 2020 das vorläufige Insolvenzverfahren angeordnet und Georg Stemshorn von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Mehr

Geschäftsbetrieb des Möbelzulieferers Karl W. Niemann wird fortgeführt

9. März 2020 · Bielefeld · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Karl W. Niemann GmbH & Co. KG mit Sitz in Preußisch Oldendorf, ein renommierter Zulieferer für die Möbelindustrie, hat in der vergangenen Woche einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Bielefeld ordnete am 6. März 2020 das vorläufige Verfahren über das Vermögen der Gesellschaft an und bestellte den Sanierungsexperten Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Ebenfalls in einem vorläufigen Insolvenzverfahren befindet sich das Tochterunternehmen, die Niemann Formholztechnik GmbH & Co. KG. Auch für diese Gesellschaft wurde Stefan Meyer zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Mehr

Leysieffer: Sanierung geglückt, Zukunft gesichert

5. März 2020 · Osnabrück · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die bundesweit bekannte Konditorei Leysieffer aus Osnabrück hat eine Zukunft. Den beiden Sanierungsexperten, Rechtsanwalt Joachim Walterscheid als insolvenzrechtlicher Begleiter des Unternehmens während des Eigenverwaltungsverfahrens sowie Rechtsanwalt Stefan Meyer in seiner Funktion als Sachwalter, ist es gelungen, das Unternehmen innerhalb von zwölf Monaten zu sanieren und 260 Arbeitsplätze zu erhalten.

Mehr

Geschäftsbetrieb des E-Zigaretten-Händlers Hello Vape wird fortgeführt

28. Februar 2020 · Berlin · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Einzelhandelskette für E-Zigaretten und Zubehör Hello Vape stellte am 20. Februar 2020 einen Insolvenzantrag, da die geplante Wachstumsfinanzierung von einem Partner überraschend eingestellt wurde. Sebastian Laboga von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH wurde vom Amtsgericht Charlottenburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Gesellschaft bestellt.

Mehr

PLUTA-Experte Schoor erzielt 100-Prozent-Quote für Gläubiger einer Genossenschaft

28. Februar 2020 · Leipzig · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Insolvenzverwalter Michael Schoor von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat die Forderungen aller Gläubiger der EVG Holzhandwerk Leipzig eG in vollem Umfang erfüllt. Es handelt sich hier um die Insolvenzforderungen nach §38 der Insolvenzordnung (InsO).

Mehr

Investorenprozess für Bock und Weisser Werkzeugbau gestartet

27. Februar 2020 · Singen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Der vorläufige Insolvenzverwalter Florian Schiller von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat den Investorenprozess für die Bock GmbH & Co. KG aus Lauterbach gestartet. Der Prozess wird von einem M&A-Berater koordiniert. Es gibt bereits mehrere Anfragen potenzieller Investoren. Ebenfalls läuft die Investorenansprache für die Schwestergesellschaft Weisser Werkzeugbau GmbH & Co. KG aus Deißlingen in Baden-Württemberg. In diesem Verfahren ist PLUTA-Sanierungsexperte Steffen Beck als vorläufiger Insolvenzverwalter tätig.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Barth ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Power-to-Gas-Spezialisten MicroPyros

20. Februar 2020 · Regensburg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Straubing hat Daniel Barth von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH mit Beschluss vom 19. Februar 2020 zum vorläufigen Insolvenzverwalter der MicroPyros GmbH bestellt. Grund für den Antrag des Spezialisten für Erneuerbare Energien sind Liquiditätsschwierigkeiten. Eine geplante Finanzierungsrunde konnte nicht abgeschlossen werden.

Mehr

PLUTA-Experte Frank Mößle ist vorläufiger Insolvenzverwalter der AWO Protect

19. Februar 2020 · Frankfurt · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat mit Beschluss vom 18. Februar 2020 Frank Mößle von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der AWO Protect gGmbH bestellt. Die Gesellschaft musste Anfang Februar 2020 Insolvenz anmelden. Der Geschäftsführer hat den Betrieb bereits eingestellt und allen sechs verbliebenen Mitarbeitern zum 29. Februar bzw. 31. März 2020 gekündigt. Grund für den Antrag sind Liquiditätsschwierigkeiten, da der Sicherheitsdienstleister keine Aufträge mehr hat.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Michael Bremen ist vorläufiger Insolvenzverwalter der RP Vertriebsgesellschaft mbH

18. Februar 2020 · Düsseldorf · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die in der Motorsport- und Tuning-Szene unter den Marken IronForce und Ring-Police bekannte RP Vertriebsgesellschaft GmbH aus Erkelenz hat am 10. Februar 2020 wegen eines Liquiditätsengpasses einen Eigenantrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Mönchengladbach gestellt. Das Insolvenzgericht ordnete daraufhin noch am gleichen Tag Sicherungsmaßnahmen an und bestellte Rechtsanwalt Michael Bremen von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter.

Mehr

Erste Investorengespräche bei Fahrraddienstleister LiveCycle

14. Februar 2020 · München · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Die LiveCycle GmbH führt ihre Sanierung im Rahmen der vorläufigen Eigenverwaltung planmäßig fort. Das Unternehmen hat gestern den strukturierten Investorenprozess in die Wege geleitet. „Wir führen bereits erste aussichtsreiche Gespräche mit Interessenten. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Lösung für LiveCycle noch in diesem Frühjahr zu erreichen“, sagt Ivo-Meinert Willrodt von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH.

Mehr

Gericht eröffnet Insolvenzverfahren für die Grüntenlifte – PLUTA-Sanierungsexperte Zistler als Verwalter bestellt

13. Februar 2020 · Kempten · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Kempten hat gestern für die Grüntenlifte Betriebs-GmbH das Insolvenzverfahren eröffnet und Florian Zistler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum Insolvenzverwalter bestellt. Zistler war bereits seit November 2017 als vorläufiger Insolvenzverwalter tätig.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Meyer startet Investorenprozess für Anlagenbauer

11. Februar 2020 · Münster · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH sucht einen Investor für die Finnah Packtec GmbH aus Ahaus. Das Amtsgericht Münster hatte am 16. Januar 2020 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen des Anlagenbauers für Abfüll- und Verpackungsanlagen angeordnet und Rechtsanwalt Meyer zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Mehr

PLUTA-Restrukturierungsexperte Meyer erzielt Nachfolgelösung für Metallbauunternehmen

7. Februar 2020 · Lübbecke · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Im November 2019 startete Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH den Investorenprozess für das Metallbauunternehmen HIK Systeme und Module. Dieser ist nun abgeschlossen: Der Sanierungsexperte hat gemeinsam mit seinem Team eine Nachfolgelösung für den Betrieb aus Rahden erzielt. Die HIK GmbH (ein Tochterunternehmen der GLA-WEL GmbH aus Melle) übernimmt im Rahmen einer übertragenden Sanierung den Geschäftsbetrieb.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Beck erzielt Investorenlösung für Präzisionstechnikbetrieb

3. Februar 2020 · Stuttgart · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Für die Schmid Solution GmbH & Co. KG aus Ditzingen bei Stuttgart gibt es eine Nachfolgelösung. Steffen Beck von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat den Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Februar 2020 an Pascal Schmid veräußert.

Mehr

Sanierung von Gustav Knippschild und Sander Maschinenbau macht Fortschritte: Verfahren eröffnet

3. Februar 2020 · Rinteln · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Das Amtsgericht Bückeburg hat das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gustav Knippschild GmbH sowie das Verfahren der Sander Maschinenbau GmbH & Co. KG planmäßig am 1. Februar 2020 eröffnet. Beide Verfahren werden weiterhin in der Eigenverwaltung durchgeführt.

Mehr

Fahrraddienstleister LiveCycle beantragt Eigenverwaltung

31. Januar 2020 · München · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Die LiveCycle GmbH hat einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht München ordnete daraufhin das vorläufige Verfahren an. Grund für die Antragstellung ist eine fehlende Zwischenfinanzierung, die zu einem Liquiditätsengpass führte. Der innovative Fahrraddienstleister mit Hauptsitz in München nutzt die Möglichkeiten des Verfahrens, um sich neu aufzustellen und den bereits begonnenen Investorenprozess beschleunigt fortzuführen.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Meyer findet Investor für PEACOCK Moden

31. Januar 2020 · Münster · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Insolvenzverwalter Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat den Geschäftsbetrieb der PEACOCK Moden GmbH an die neue gegründete DaLe Vertriebs GmbH veräußert. Die Verantwortlichen unterzeichneten in dieser Woche den Kaufvertrag mit Wirkung zum 1. April 2020.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Meyerle erzielt Investorenlösung für Elektronikhersteller

30. Januar 2020 · Nürnberg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Patrick Meyerle von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Nachfolgelösung für die FG-Elektronik GmbH aus Rückersdorf bei Nürnberg erzielt. Mit Wirkung zum 28. Januar 2020 übernimmt die SASSE Elektronik GmbH das Unternehmen im Wege eines Asset Deals. Über den Kaufpreis vereinbarten die Verantwortlichen Stillschweigen.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Zistler findet Investorenlösung für Taxi Allgäu in Füssen

30. Januar 2020 · Füssen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Florian Zistler von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat nun auch für den zweiten Standort von Taxi Allgäu einen Käufer gefunden. Julie Krüger aus Lengenwang im Allgäu führt den Geschäftsbetrieb in Füssen ab dem 1. Februar 2020. Sie hat den Kaufvertrag bereits unterschrieben und übernimmt alle sechs Mitarbeiter. Dadurch ist die Versorgung der Region im öffentlichen Nahverkehr und Krankenfahrtenbereich sichergestellt. Insgesamt hat Zistler mit mehreren Interessenten für den Standort Füssen gesprochen, Krüger erhielt schließlich den Zuschlag.

Mehr

Leysieffer erreicht wichtigen Meilenstein für die Zukunft

29. Januar 2020 · Osnabrück · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Leysieffer GmbH & Co. KG hat im Rahmen der Eigenverwaltung einen wichtigen Schritt zur Zukunftssicherung des Unternehmens gemacht. Der Investorenprozess konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Mehr

Job Find 4 You Personalmanagement GmbH setzt Restrukturierung in Eigenverwaltung fort

28. Januar 2020 · Gronau · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Um ihren Restrukturierungskurs fortzuführen, hat die Job Find 4 You Personalmanagement GmbH gestern beim zuständigen Amtsgericht in Münster Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht hat diesem entsprochen und die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Durch die gerichtliche Anordnung verbleibt die Leitung des Unternehmens in den Händen der Geschäftsführung. Der Geschäftsbetrieb wird ohne Einschränkung fortgeführt, alle Kunden werden weiterhin professionell betreut.

Mehr

Sanierungsexperte Pluta erzielt Nachfolgelösung für ifa Akademie

28. Januar 2020 · Stuttgart · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Michael Pluta hat eine Lösung für die ifa Akademie erzielt. Der Sanierungsexperte und Geschäftsführer der PLUTA Rechtsanwalts GmbH veräußerte den Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Januar 2020 an das renommierte Kolping-Bildungswerk Württemberg. In Zukunft sollen unter dem Dach des Kolping-Bildungswerks weiter hochwertige Sprachkurse mit gut ausgebildeten Fachkräften angeboten werden.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperten unterstützen als vorläufige Insolvenzverwalter das Kunststoffunternehmen Bock und Weisser Werkzeugbau

27. Januar 2020 · Singen · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Die Bock GmbH & Co. KG aus Lauterbach sowie die Schwestergesellschaft Weisser Werkzeugbau GmbH & Co. KG aus Deißlingen in Baden-Württemberg haben Insolvenz angemeldet. Das Amtsgericht Rottweil ordnete am 24. Januar 2020 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der beiden Gesellschaften an.

Mehr

PLUTA-Sanierungsexperte Möllen ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Dorfladens Wörthsee

21. Januar 2020 · Weilheim · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Weilheim hat Mirko Möllen von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Dorfladen Wörthsee UG bestellt. Die Gesellschaft musste am 19. Dezember 2019 Insolvenz anmelden. Die Geschäftsführer haben den Betrieb bereits geschlossen und kündigten allen neun Mitarbeitern zum 31. Dezember 2019 bzw. 15. Januar 2020.

Mehr

Aktuell stehen nur Unternehmensmeldungen für Italien zur Verfügung.

RA Dr. Juan Ferré wird in Expertengruppe zum Insolvenzrecht der Europäischen Kommission berufen

29. Mai 2012 · Barcelona / Madrid · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Dr. Juan Ferré, geschäftsführender Gesellschafter der spanischen PLUTA Abogados GmbH, ist in die Expertengruppe zum Insolvenzrecht der Europäischen Kommission berufen worden. Auf Ruf der Direktorin der Generaldirektion Justiz der Europäischen Kommission, Paraskevi Michou, nahm der Spanier gestern zum ersten Mal an der Sitzung des 25-köpfigen Gremiums teil.

Mehr

PLUTA-Rechtsanwalt Juan Ferré ausgezeichnet. Der 37-Jährige Spanier gehört zu den besten Jung-Anwälten der Iberischen Halbinsel - Fachpublikation Iberian Lawyer verleiht begehrten Preis „40 unter 40“

5. Oktober 2011 · Barcelona

Juan Ferré, geschäftsführender Gesellschafter der PLUTA Abogados GmbH in Spanien, hat die begehrte Auszeichnung „40 unter 40“ erhalten. Den Award verleiht die juristische Fachzeitschrift Iberian Lawyer alle zwei Jahre an 40 Juristen unter 40 Jahren, die auf der Iberischen Halbinsel durch ihre berufliche Tätigkeit besonders herausragen.

Mehr