Forderungsanmeldung: Das Beste für die Gläubiger
Wir helfen Unternehmen aus der Krise.

Das Beste für die Gläubiger

Ihr Geschäftspartner ist insolvent? Dann informieren Sie sich umfassend, handeln Sie schnell und fristgerecht. Übergeben Sie unbedingt vollständige Unterlagen zur Anmeldung Ihrer Forderungen. Das vermeidet unnötige Rückfragen und Zeitverzögerungen. Zu vollständigen Unterlagen gehören z.B. Verträge, Lieferscheine, Rechnungen, Nachweise über Kosten oder Zinsrechnungen. Damit sichern Sie optimal Ihre Ansprüche - und unser Anspruch ist, das Beste für Sie als Gläubiger zu erreichen.

Sie finden auf dieser Seite alle Informationen, Formulare und Zugänge, die Sie für Ihre Forderungsanmeldung benötigen:

  • Wir empfehlen Ihnen, sich zunächst anhand des kurzen Informationsfilms das Vorgehen bei einer Forderungsanmeldung anzuschauen.
  • Anschließend können Sie sich die Merk- und Formblätter zur Vertiefung durchlesen.
  • Danach melden Sie wahlweise die Forderung über das Downloadformular oder gleich direkt online an.

Gerne helfen Ihnen die für das jeweilige Verfahren zuständigen Mitarbeiter bei Rückfragen. Über den Link "Verfahrenszugang für Gläubiger" können Sie das gesuchte Verfahren und den Ansprechpartner auffinden. Dort können Sie sich auch laufend über den Fortgang des Verfahrens oder über das Prüfergebnis zu Ihrer Forderung informieren.

 

 

 

Direkt und schnell - so funktioniert die Online-Forderungsanmeldung

  • Klicken Sie unten den Link "Verfahrenszugang für Gläubiger" an.
  • Geben Sie den Namen des gesuchten Verfahrens/das Aktenzeichen ein, wählen Sie dies durch Anklicken des Links im Suchergebnis aus.
  • Sie finden den Link "Forderung anmelden" direkt am Seitenanfang rechts oben. Es öffnet sich das Formular für die Online-Forderungsanmeldung.
Play

Forderungsanmeldung in der Insolvenz

Informationsfilme zu Insolvenz und Sanierung