Rechtsberatung | PLUTA Rechtsanwalts GmbH
Wir helfen Unternehmen.

Seriöse Rechtsberatung als wesentlicher Baustein Ihres Erfolges

Jede Unternehmensentscheidung bedeutet die Abwägung vieler Risikofaktoren. So konfrontiert beispielsweise der Eintritt in einen neuen Markt häufig mit unbekannten Spielregeln nationaler Rechtsprechungen. Oder unternehmerische Entscheidungen sind durch rechtliche Beratung abzuklären. Oder es gilt eigene Ansprüche durchzusetzen bzw. die Ansprüche anderer abzuwehren.

Die angemessene Berücksichtigung unterschiedlicher Interessen, die frühzeitige Klärung der Rahmenbedingungen und die kontinuierliche Rückversicherung mit Rechtsexperten sind zentrale Erfolgsfaktoren für Unternehmer, Management, Gesellschafter oder Gläubiger. Schließlich geht es immer um den Einsatz von Kapital und die Auswirkung auf Menschen.

Die Fachkompetenz spezialisierter Rechtsanwälte, z.B. für Gesellschafts-, Steuer-, Arbeits- oder Immobilien- und Baurecht, ist ein wesentlicher Baustein, Ihre Projekte rechtssicher umzusetzen.

Unsere Kompetenzen – in Europa zu Hause, weltweit vernetzt

}

Unsere Sanierungsleistungen bieten wir in verschiedenen europäischen Ländern über eigene Niederlassungen an. Darüber hinaus arbeiten wir international bei Cross-Border-Projekten mit Partnern zusammen, die gemeinsam mit uns im BTG Global Advisory Netzwerk organisiert sind. Aktuell garantiert dies unseren Geschäftspartnern beste bilaterale und multinationale Zusammenarbeit zwischen 13 Ländern auf fünf Kontinenten.

Ihre zentralen Ansprechpartner

Dr. Joachim Geßler, PLUTA Ulm

Dr. Joachim Geßler
Rechtsanwalt, vereidigter Buchprüfer

markus-fünning-rechtsanwalt-fachanwalt-bank-kapitalmarktrecht-ulm-pluta

Markus Fünning
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Ihr zentraler Ansprechpartner

prof-alessandro-scarso-rechtsanwalt-avvocato-dottore-ommercialista-revisore-contabile-mailand-pluta

Prof. Alessandro P. Scarso
Avvocato, Dottore Commercialista, Revisore Contabile

Ihr zentraler Ansprechpartner

michal-nowicki-betriebswirt-ostrów-wielkopolski-pluta

Michal Nowicki
Ekonomista

Ihr zentraler Ansprechpartner

Ihre zentralen Ansprechpartner

ivo-willrodt-rechtsanwalt-fachanwalt-insolvenzrecht-münchen-regensburg-pluta

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG

Dr-Martin-Prager-Rechtsanwalt

Dr. Martin Prager
Rechtsanwalt

Fallbeispiele

Baubranche

Baugewerbe

Ein europaweit tätiges Familienunternehmen änderte seine betriebliche Organisation. Die Rechtsanwälte von PLUTA berieten das betroffene Unternehmen in allen Phasen des Prozesses und unterstützten bei den Verhandlungen eines Interessenausgleichs und Sozialplans.

Packaging

Verpackungsindustrie

Ein osteuropäisches Unternehmen plante, einen Fertigungsbetrieb eines deutschen Unternehmens zu erwerben. PLUTA beriet den Käufer während der gesamten M&A-Transaktion bezüglich der Vertragsgestaltungen.

Banken und Kreditinstitute

Banken/Kreditinstitute

Um ihre stabile Geschäftsgrundlage und ihre nachhaltigen Wachstumsziele abzusichern, beauftragt eine Bank PLUTA seit mehr als 15 Jahren mit der umfassenden Beratung und Durchsetzung von Ansprüchen aus Darlehen, Grundschulden und Sicherheiten.

Ihre Anforderungen

Entwicklungen und Entscheidungen in Unternehmen und Banken sind durch viele Interessengruppen und Gremien beeinflusst. Vor allem Gesellschafter, Geschäftsführer und Bereichsleiter übernehmen daher die Verantwortung, durch eine rechtliche Beratung Entscheidungsalternativen prüfen zu lassen, einwandfreie Vorgehensweisen zu gewährleisten und die Erreichung der Unternehmens- oder Projektziele sicher zu stellen. Aber auch Steuerberater oder Kreditinstitute legen Unternehmen eine wirtschaftsrechtliche Beratung nahe, insbesondere wenn dies zur Absicherung finanzwirtschaftlicher Entwicklungen hilfreich erscheint.

PLUTA berät Sie bereits in der Frühphase unternehmerischer Entscheidungen durch eine umfassende rechtliche Beurteilung der Rahmenbedingungen und zeigt Konsequenzen auf. Dies ist insbesondere bei komplexer Aufgabenstellung, starker Innenwirkung im Unternehmen oder zu erwartender kritischer Resonanz in den Medien sinnvoll. Dazu zählen beispielsweise

  • die Gründung eines Unternehmens
  • der Kauf- oder Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensanteilen
  • die personelle Reorganisation, der Abbau von Stellen oder die Überführung von Personal in Transfergesellschaften
  • die Beendigung von Ämtern oder die Kündigung von Anstellungsverträgen von Unternehmensorganen
  • die Abwehr von Ansprüchen gegenüber Geschäftsführern oder Vorständen
  • die Klärung von gewerblichen Mietverträgen oder der Grundstücksverkauf bzw. Immobilienverkauf
  • Zahlungsschwierigkeiten des Unternehmens oder die Insolvenz

Die bedarfsorientierte Beratung vermittelt Unternehmensführung, Management, Investoren und Mitarbeitern zusätzliche Sicherheit. Nutzen Sie dafür das langjährige Know-how unserer Rechtsexperten aus vielen Verfahren und aus unterschiedlichen Mandantensituationen.

Ihr Nutzen: Sicherheit
  • durch außergerichtliche Beratung und gerichtliche Vertretung bei der Prozessführung
  • durch erfahrene Ansprechpartner mit den besten Qualifikationen
  • durch langjährige, enge Zusammenarbeit mit Sanierungsexperten und Insolvenzverwaltern

Unsere Kompetenzen

Wir verbinden juristische mit kaufmännischer Expertise. Unser Verständnis für Ihre Anforderungen stellt eine optimale Beratung und zielorientierte Begleitung sicher. Dies beinhaltet im Falle eines Falles selbstverständlich auch die außergerichtliche oder gerichtliche Vertretung.

Mit unserer breit aufgestellten wirtschaftsrechtlichen Fachkompetenz sind wir der ideale Partner bei Aufgabenstellungen, deren Umsetzung von vielen Rechtsgebieten beeinflusst wird. Unser Projekt-Know-how resultiert aus der Beratung von Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen und aus sehr unterschiedlichen Branchen. Durch unsere Standorte in Mittel- und Südeuropa bieten wir zusätzlich eine reibungslose grenzüberschreitende Begleitung an, denn schon für einen gelungenen Start Ihres Geschäftes im Ausland benötigen Sie Experten auf beiden Seiten - sowohl im Herkunfts- als auch im Zielland.

Auszeichnungen / Listungen
  • FOCUS, TOP Wirtschaftskanzleien Deutschlands 2017 (Insolvenz, Restrukturierung, Sanierung)
  • The Legal 500, Deutschlands führende Kanzleien 2017
  • JUVE Handbuch 2016/17, Wirschaftskanzleien (Insolvenz und Restrukturierung)
  • JUVE German Commercial Law Firms 2017 (Insolvency and restructuring)

u.w.

Unternehmenskäufe/-verkäufe (auch distressed)

Bei M&A-Prozessen bietet PLUTA einen umfassenden Service – fachübergreifend und aus einer Hand. Dafür werden je nach Bedarf maßgeschneiderte Projektteams zusammengestellt. Wir arbeiten dabei auch mit den bisherigen Partnern Ihres Unternehmens zusammen. Die reibungslose Zusammenarbeit unserer Experten aus dem Wirtschafts-, Steuer-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht stellt sicher, dass Sie mit einem optimalen Ergebnis rechnen können, wenn Sie eine Firma kaufen bzw. verkaufen. Absolute Vertraulichkeit, Geschwindigkeit und professionelle Durchführung haben für uns oberste Priorität. Zu unserem Leistungsspektrum zählen unter anderem die Organisation des M&A-Prozesses nach klaren Kriterien, die Umsetzung einer umfassenden Due Diligence, die umfassende Beratung rund um das Thema Finanzierung sowie die betriebswirtschaftliche Bewertung des Unternehmens. PLUTA berät zudem in allen wichtigen Rechtsfragen beim Unternehmenskauf bzw. Unternehmensverkauf – von der Vertraulichkeitserklärung, der Absichtserklärung (Letter of Intent), der Vertragsdokumentation bis hin zum Abschluss des Kaufvertrags. Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung und beraten auch in Sondersituationen beim Firmenverkauf bzw. Firmenkauf im Bereich Distressed M&A.

Restrukturierung der Personalorganisation

Eine effektivere Organisation der Personalstrukturen ist häufig ein wichtiger Baustein bei der Neuausrichtung der Unternehmensstrategie. Wenn Unternehmen Mitarbeiter kündigen müssen, ist rechtliche Expertise wichtig, ebenso bei Verhandlungen über Abfindungen bei betriebsbedingten Kündigungen oder bei Verhandlungen eines Interessenausgleichs und Sozialplans.

Ist der Abbau von Arbeitsplätzen notwendig, z.B. während einer Unternehmenssanierung, müssen personalrechtliche Maßnahmen rechtzeitig geplant und korrekt umgesetzt werden. Konkrete Maßnahmen sind die Vorbereitung und Durchführung von betriebs-, verhaltens- und personenbedingten Kündigungen. Darüber hinaus sind Gestaltungsalternativen zum Betriebsübergang zu prüfen. In Einzelfällen müssen zudem Massenentlassungsverfahren nach § 17 KSchG durchgeführt werden. Neben der Einrichtung von Transfergesellschaften unterstützen wir auch beim Abschluss von Sanierungstarifverträgen mit Gewerkschaften. Ein wichtiger Aspekt sind im Vorfeld zu beachtende Beteiligungsrechte der Betriebsverfassungsorgane, insbesondere professionelle Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaften. Weitere Leistungen sind die arbeitsgerichtliche Vertretung und die Beratung bei der betrieblichen Altersversorgung. Diese erbringen wir im Sanierungsfall in enger Abstimmung mit unseren Sanierungsexperten.

PLUTA berät Unternehmen ganzheitlich bei der Restrukturierung der Personalorganisation und deren Umsetzung. Das jeweilige Organisationskonzept wird dabei passgenau auf die Notwendigkeiten vor Ort ausgerichtet. Erfahrene Fachanwälte für Arbeitsrecht sowie Restrukturierungsexperten stellen die nachhaltig erfolgreiche Integration der neuen Struktur in das Unternehmen sicher. Die Konzepte optimieren die Arbeitsprozesse im Unternehmen und sichern den Geschäftserfolg.

Beratung und Vertretung von Kreditinstituten und Unternehmen insbesondere zu Kredit- und Sicherungsverträgen

Der professionelle Umgang zwischen Unternehmen und Banken bzw. Sicherungsgebern ist eine der zentralen Voraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Werden Kredite gekündigt, steht oft die unternehmerische Existenz auf dem Spiel. Gleichzeitig ist das Bankenrecht ein besonders komplexes Rechtsgebiet. Wir beraten sowohl Banken und Sparkassen als auch Unternehmen in sämtlichen rechtlichen Aspekten bei Kredit- und Sicherungsverträgen – ob Garantieverträge, Mobiliarsicherheiten, Grundschulden, Sicherungsabtretung oder Sicherungsübereignung mit Eigentumsvorbehalt. PLUTA bietet hier einen umfassenden Beratungsservice, der die Prüfung bestehender Sicherungs- und Kreditverträge ebenso umfasst, wie deren erstmalige Ausarbeitung. Unsere Rechts- und Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht helfen Ihnen, wenn es darum geht, Ihre Rechte und Interessen vor Gericht oder außergerichtlich durchzusetzen. Finanzwirtschaftliches Know-how und rechtliche Expertise – PLUTA bietet beides aus einer Hand.

Wechsel in der Geschäftsführung

Für Unternehmen und deren Mitarbeiter ist der Wechsel in der Geschäftsführung eine einschneidende Situation, die nicht selten die Weichen für die Zukunft stellt. Der Wechsel an der Spitze erfordert juristische Erfahrung und menschliches Fingerspitzengefühl an der Schnittstelle von Arbeits- und Gesellschaftsrecht. Die Vorbereitung und Umsetzung gehört daher unbedingt in Hände von erfahrenen Experten. PLUTA-Anwälte beraten in sämtlichen rechtlichen Fragen und begleiten das Unternehmen während der gesamten Übergangszeit. In Krisensituationen übernimmt PLUTA auch das Interim Management. Erfahrene Manager übernehmen herausfordernde operative Managementaufgaben und werden in juristischen Fragen von den Anwälten aus der Rechtsberatung unterstützt.

Haftungsansprüche gegenüber Unternehmensorganen

Bei vielen Unternehmen ist die effektive Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber ihren Organen ein immer wichtigeres Thema. Das Handeln von Vorständen, Geschäftsführern und Aufsichtsräten unterliegt bei einer Vielzahl von Handlungen und Entscheidungen strengen Vorgaben durch Gerichte und den Gesetzgeber, welche in den vergangenen Jahren immer weiter ausgedehnt wurden. Entsprechend haben sich die Ansatzpunkte, aus denen Haftungsansprüche abgeleitet werden können, enorm erhöht. PLUTA-Experten beraten zu allen Aspekten rund um das Thema und helfen bei der gerichtlichen Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Organen und Versicherungen oder aber bei der außergerichtlichen Streitbeilegung. Wir prüfen zudem Geschäftsführerverträge und Geschäftsordnungen. Unsere Experten beraten nicht nur Unternehmen, sondern auch Geschäftsführer bei der Abwehr von Haftungsansprüchen. Durch eine eingehende Analyse relevanter Geschäftsvorfälle unterstützen wir Vorstände, Geschäftsführer sowie Aufsichtsräte und bieten Hilfe in allen rechtlichen Fragen.

Beratung und Vertretung rund um das Immobilienportfolio und gewerbliche Mietverträge

Große Immobilienportfolios stellen Eigentümer vor besondere Herausforderungen und Rechtsfragen rund um das Immobilien- und Baurecht. PLUTA-Anwälte sichern sie umfassend ab und schaffen so die Basis für die erfolgreiche Bewirtschaftung des Immobilienportfolios. Das breite Leistungsspektrum umfasst etwa die Ausarbeitung und Prüfung von immobilienspezifischen Verträgen, die effektive Durchsetzung von Mängelbeseitigungs- und Schadensersatzansprüchen sowie im Fall der Fälle auch die Vertretung Ihrer Interessen vor Gericht. Wertsicherung und Wertsteigerung des Immobilienbesitzes stehen bei PLUTA im Mittelpunkt der rechtlichen Beratung.

Beratung und Vertretung zu Handelsvertreter- und Vertragshändlerrecht

Handelsvertreter sind regelmäßig im Vertriebsbereich eingesetzte Personen, die in fremdem Namen und für fremde Rechnung handeln. Ein Vertragshändler ist demgegenüber damit betraut, im eigenen Namen und auf eigene Rechnung Waren eines anderen Unternehmers zu vertreiben. In beiden Fällen kann es zu typischen Konfliktsituationen und Fragestellungen kommen, die wirtschaftsrechtliche Erfahrung und Fingerspitzengefühl erfordern. So gibt es bei der Handelsvertretertätigkeit häufig Streitigkeiten rund um die Themen Provisions- und Ausgleichsanspruch. Da beispielsweise letztere innerhalb einer Ausschlussfrist von nur einem Jahr geltend gemacht werden muss, ist hier schnelles und zielgerichtetes Handeln gefragt. Der Vertragshändler wiederum ist gesetzlich nicht im Handelsgesetzbuch normiert, so dass sich Fragen zur aktuellen Rechtsprechung oder aber der analogen Anwendung von Normen für den Handelsvertreter stellen. Unsere Anwälte sind auf die Überprüfung und Erstellung von Vertragshändler- und Handelsvertreterverträgen spezialisiert, um Ihnen schnell und effektiv helfen zu können.

Auswirkungen einer Insolvenz auf Gläubiger und Gläubigergruppen

Die Sanierungschancen bei Unternehmensinsolvenzen und die Aussichten für Gläubiger, eine möglichst hohe Quote auf bestehende Forderungen zu erhalten, hängen maßgeblich von der Erfahrung und der Eignung des Insolvenzverwalters und seines Teams ab. PLUTA verfügt über langjährige Erfahrung in der Insolvenzverwaltung und ist damit bestens mit den Auswirkungen einer Insolvenz auf Gläubiger und Gläubigergruppen vertraut. Diese Expertise ermöglicht eine praxisnahe Beratung bei allen insolvenzrechtlichen Fragestellungen für die Gläubiger und Gläubigergruppen. Zu unseren Leistungen zählen die Beratung über die Auswirkung einer Insolvenz auf Verträge jeglicher Art sowie die Durchsetzung von Forderungen und Sicherungsrechten (Aus-/Absonderungsrechte) in der Insolvenz im Inland und Ausland.

Haftungsansprüche gegenüber Geschäftsführern bei Insolvenz des Unternehmens

In Unternehmen werden täglich viele strategische und operative Entscheidungen von der Geschäftsführung getroffen. Diese Entscheidungen, aber auch allgemeine Entwicklungen, werden durch Interessensgruppen oder beispielsweise Gremien beeinflusst. Die PLUTA-Experten verfügen über verschiedene Qualifikationen, unter anderem als Fachanwälte für Bankrecht, Steuerrecht sowie Insolvenzrecht, und sind daher kompetente Ansprechpartner für die Prüfung einer möglichen Durchsetzung von Haftungsansprüchen gegenüber Geschäftsführern oder Vorständen. Die Grundlage für die Durchsetzung bildet eine eingehende Analyse relevanter Geschäftsvorfälle. Durch unsere vielfältige, langjährige Erfahrung beraten wir qualifiziert und zielführend zu jeglichen Fällen von Insolvenzverschleppung, sorgfaltswidrigem Verhalten oder Verstößen gegen Kapitalerhaltungsvorschriften. Geschäftsvorfälle und das Verhalten von Geschäftsführern werden juristisch und betriebswirtschaftlich untersucht. Unsere Rechtsanwälte haben langjährige Erfahrung und das Wissen, um Regel- bzw. Gesetzesverstöße zu erkennen und zu bewerten.

Haftungsansprüche gegenüber Gesellschaftern bei Insolvenz des Unternehmens

Wir beraten Unternehmen zu gesellschaftsrechtlichen Ansprüchen im Insolvenzfall. Wichtige Themen sind hierbei vor allem die Geltendmachung und die Abwehr von Anfechtungsansprüchen in der Insolvenz sowie die Bewertung von gesellschaftsrechtlichen Ansprüchen im Zusammenhang mit Gesellschafterdarlehen, Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung. Die Prüfung von Haftungsansprüchen gegenüber Gesellschaftern erfordert ein hohes Maß an Know-how. Unsere Fachanwälte und Wirtschaftsexperten verfügen über das nötige Fachwissen, um mögliche Ansprüche zu erkennen. Wir unterstützen betroffene Unternehmen und Ansprechpartner mit kompetenter Beratung.

Beratung zur Insolvenzanfechtung

Nach den Regeln der Insolvenzordnung hat ein Insolvenzverwalter die Möglichkeit, bestimmte Rechtshandlungen, wie etwa Zahlungen an Lieferanten, Dienstleister oder Vermieter anzufechten und dadurch rückgängig zu machen. In der Folge müssen diese Leistungen zurückgewährt werden. Einzelheiten des Anfechtungsrechts sind eine komplexe Rechtsthematik. Erfahrung und Fachwissen sowie profunde Kenntnisse der aktuellen Rechtsprechung sind unablässige Voraussetzungen, um effizient Anfechtungsansprüche abzuwehren.

Unsere Qualität

Unsere Experten verfügen über viele Jahre Praxiserfahrung, verhandlungssichere Fremdsprachenkenntnisse und Mehrfachqualifikationen in unseren Kernkompetenzen Gesellschafts-, Arbeits-, Steuer-, Insolvenz- sowie Bank- und Kapitalmarktrecht. Unser Anspruch ist es, durch eine frühzeitige qualifizierte Beratung, Transparenz und Rechtssicherheit für unsere Kunden zu schaffen und effiziente Lösungen zu finden. Dies bedeutet, zunächst vor allem alle außergerichtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen. Dafür arbeiten wir bei Bedarf auch in übergreifenden Teams mit unseren Kollegen aus den Geschäftsfeldern Sanierung und Restrukturierung sowie Insolvenzverwaltung zusammen - oder binden unsere Kollegen aus anderen europäischen Niederlassungen ein. So sichern wir wirtschaftliche Erfolge von Unternehmen.

Wir helfen Ihrem Unternehmen

Schaffung von Rechtssicherheit ist unsere Kernkompetenz. So sichern wir Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Nutzen Sie unser vielfältiges Leistungsspektrum.

Team Rechtsberatung Deutschland

Dr. Joachim Geßler, PLUTA Ulm

Dr. Joachim Geßler
Rechtsanwalt, vereidigter Buchprüfer

dr-attila-bangha-szabo-rechtsanwalt-münchen-pluta

Dr. Attila Bangha-Szabo
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Lars-Philipp Böhme, PLUTA Stuttgart

Lars-Philipp Böhme
Rechtsanwalt

markus-fünning-rechtsanwalt-fachanwalt-bank-kapitalmarktrecht-ulm-pluta

Markus Fünning
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

karl-friedrich-gulbins-rechtsanwalt-stuttgart-pluta

Dr. Karl-Friedrich Gulbins
Rechtsanwalt, LL. M. (UoL)

martin-jungclaus-rechtsanwalt-münchen-pluta

Martin Jungclaus
Rechtsanwalt

Nadja Neuber PLUTA

Nadja Neuber
Rechtsanwältin, Diplombetriebswirtin (BA)

Dr. Uwe Paul, PLUTA Düssseldorf

Dr. Uwe Paul
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

caroline-pluta-rechtsanwältin-fachanwältin-arbeitsrecht-ulm-pluta

Caroline Pluta
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, LL. M. (USD)

Nadja Raiß

Nadja Raiß
Rechtsanwältin

Dr. Andreas Schnee-Gronauer

Dr. Andreas R. J. Schnee-Gronauer
Rechtsanwalt, Diplomökonom

Christin Teufel, PLUTA Stuttgart

Christin Teufel
Diplomrechtspflegerin (FH), Master of Laws (LL.M.)

falk-torben-wagner-rechtsanwalt-hannover-pluta

Falk-Torben Wagner
Rechtsanwalt

Nicole Weitz, PLUTA Stuttgart

Nicole Weitz
Rechtsanwältin

Oliver Westkamp, PLUTA Düsseldorf

Oliver Westkamp
Rechtsanwalt

Team Rechtsberatung Italien

Team Rechtsberatung Polen

Team Rechtsberatung Spanien

Weitere Geschäftsfelder von PLUTA

Sanierung und Restrukturierung

Neben der Erstellung integrierter Unternehmensplanungen, Distressed Due Diligences, Compliance-Prüfungen und Sanierungskonzepten nach IDW S6 begleiten wir bei M&A-Prozessen. Lückenloses Controlling und erfahrene Interimsmanager unterstützen eine ertragreiche Vermarktung und sichern den Umsetzungserfolg. So entwickeln wir neue Perspektiven für Unternehmen oder helfen aus der Krise.

Mehr zur Sanierung und Restrukturierung

Insolvenzverwaltung

Werterhaltung durch Betriebsfortführung, Massemehrung durch lückenlose Analyse und Geltendmachung insolvenzrechtlicher Ansprüche: das sind unsere Prämissen. Unabhängig von der Branche, dem Produktschwerpunkt oder der Größenklasse von Unternehmen setzen wir Insolvenzpläne fachkundig und konsequent um. So führen wir Unternehmen sicher durch die Krise.

Mehr zur Insolvenzverwaltung