PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann erzielt Investorenlösung für Spedition Lottmann
Wir helfen Unternehmen.

PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann erzielt Investorenlösung für Spedition Lottmann

9. Februar 2021 · Oldenburg · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Insolvenzverwalter Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat eine Nachfolgelösung für die Spedition Lottmann erzielt. Mit Wirkung zum 1. Februar 2021 übernimmt die Nanno Janssen Spedition GmbH aus Emden den Geschäftsbetrieb inklusive des Fuhrparks sowie alle 17 Mitarbeiter. Die Verantwortlichen vereinbarten Stillschweigen über den Kaufpreis.

Seit der Antragstellung im November 2020 führte der PLUTA-Sanierungsexperte, der derzeit auch die Insolvenzverfahren von zwei weiteren Speditionen aus Bremen betreut, den Geschäftsbetrieb unter erhöhten Hygieneschutzmaßnahmen fort. Zudem startete er einen Investorenprozess für die Spedition aus Aurich. Dieser konnte nun erfolgreich abgeschlossen werden. „Uns freut die erzielte Einigung vor allem für die motivierten Mitarbeiter. Sie haben in den vergangenen Wochen mit uns an einem Strang gezogen und damit das Verfahren maßgeblich positiv beeinflusst“, sagt PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Kaufmann. Zum Sanierungsteam gehört neben Dr. Kaufmann auch Rechtsanwalt André Gildehaus.

Transport- und Logistikunternehmen mit langer Tradition

Die Nanno Janssen Spedition GmbH ist ein Unternehmen mit einer langen Tradition. Was im Jahr 1896 mit dem ersten Fuhrgespann begann, hat sich über die Anschaffung erster Lkws 1954 und Ladekrane 1970 bis heute zu einem hochmodernen Transport- und Logistikunternehmen entwickelt, das ein breites Spektrum an Dienstleistungen abdeckt. Dazu zählen Leistungen der Spedition und des Güterkraftverkehrs sowie der Spezial- und Schwerlasttransporte und Gefahrguttransporte. Zudem bietet das Unternehmen umfangreiche Leistungen für Umzüge, Lagerungen und weiteren Service an. Die Spedition Nanno Janssen ist an den Standorten Emden und Leer ansässig und beschäftigt mit allen Firmengruppen rund 120 Mitarbeiter.

Das Amtsgericht Aurich hatte mit Beschluss vom 10. November 2020 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Lottmann GmbH & Co. KG angeordnet. Das Gericht bestellte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Spedition aus dem niedersächsischen Aurich. Am 1. Februar 2021 wurde das Verfahren eröffnet und Dr. Kaufmann zum Insolvenzverwalter bestellt.

Dr. Kaufmann verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Sanierung von Unternehmen – mit vielen Betrieben auch aus der Logistikbranche. Der Leiter der PLUTA-Niederlassungen Bremen und Oldenburg begleitete im Jahr 2019 auch bereits erfolgreich das Verfahren der Schwerlastspedition W & F Franke Schwerlast Internationale Spedition GmbH aus Bremen.

Über PLUTA
PLUTA hilft Unternehmen in rechtlich und wirtschaftlich schwierigen Situationen. Seit der Gründung 1982 ist PLUTA stetig gewachsen und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter in Deutschland, Spanien und Italien. Mehr als 290 Kaufleute, Betriebswirte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsjuristen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer,
Ökonomen, Bankfachwirte, Buchhalter, Ingenieure und Fachkräfte für Insolvenzverwaltung, darunter viele mit Mehrfachqualifikationen, sorgen für praktikable, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen. PLUTA unterstützt insbesondere bei der Sanierung und Fortführung von Unternehmen in Krisen oder Insolvenzsituationen und entsendet bei Bedarf auch Sanierungsexperten in die Organstellung. PLUTA gehört zur Spitzengruppe der Sanierungs- und Restrukturierungsgesellschaften, was Rankings und Auszeichnungen von INDat, JUVE, The Legal 500, Who’s Who Legal, brandeins und Focus belegen. Weitere Infos unter www.pluta.net.

PLUTA Experten

Dr. Christian Kaufmann

Dr. Christian Kaufmann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

André Gildehaus

André Gildehaus
Rechtsanwalt

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-22

Als PDF herunterladen