Florian Martin Schiller - Rechtsanwalt | PLUTA Rechtsanwalts GmbH
Wir helfen Unternehmen.

Florian Martin Schiller

Florian Martin Schiller

Florian Martin Schiller ist Rechtsanwalt, Diplomjurist und Master of Laws (Mercantile Law). Aufgewachsen in Oberschwaben studierte er an den Universitäten Konstanz, Göttingen und Regensburg, der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer sowie der Stellenbosch University (Südafrika). Seit 2015 ist Herr Rechtsanwalt Schiller mit der Leitung unserer Niederlassung in Singen (Hohentwiel) betraut. Zu seiner Expertise zählen die Insolvenzverwaltung, Insolvenzverfahren mit grenzüberschreitendem Bezug und Sachwaltung (Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren).

Das Referendariat absolvierte er in Nürnberg mit der Wahlstation am Bundesrechnungshof in Bonn. Herr Rechtsanwalt Schiller war für die PLUTA Rechtsanwalts GmbH zwischen 2003 und 2008 in der Niederlassung Bayreuth tätig und wurde in dieser Zeit regelmäßig zum Insolvenzverwalter bestellt. Von 2009 bis 2014 war er Geschäftsführer einer Recyclingfirma in Südafrika.

Rechtsanwalt, Diplom-Jurist, LL.M. (SUN)

Niederlassungsleiter Singen, Bestellter Insolvenzverwalter

+49 7731 169059-0

vCard herunterladen

Niederlassungen

Werdegang

Schwerpunkte

  • Industrie, Handel und Recycling

Verhandlungssprachen

Deutsch, Englisch, Afrikaans, Französisch, Norwegisch

Pressemitteilungen

Unternehmensinformationen

Pressespiegel

Werdegang Florian Martin Schiller

2015

Rechtsanwalt, PLUTA Rechtsanwalts GmbH, Niederlassungsleiter Singen (Hohentwiel)

2009 - 2014

Geschäftsführer einer Recyclingfirma in Südafrika

2003 - 2008

Rechtsanwalt, PLUTA Rechtsanwalts GmbH, Niederlassung Bayreuth

2002 - 2003

Studium der Rechtswissenschaften (LL.M. Mercantile Law) an der Stellenbosch University, Südafrika

1999 - 2001

Referendariat am Landgericht Nürnberg mit Ausbildungsstation beim Bundesrechnungshof in Bonn, Assessorexamen

1994 - 1999

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Konstanz, Göttingen und Regensburg, Referendarexamen