Geschäftsbetrieb der Emdener Werft Fosen Yard wird fortgeführt
Wir helfen Unternehmen.

Geschäftsbetrieb der Emdener Werft Fosen Yard wird fortgeführt

2. Juni 2022 · Emden · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

  • PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Christian Kaufmann aus Oldenburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt
  • Gehälter der Mitarbeiter für drei Monate gesichert
  • Geschäftsbetrieb läuft trotz Antragstellung fort

Das Amtsgericht Aurich hat gestern die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Fosen Yard Emden GmbH angeordnet. Das Gericht bestellte Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH aus Oldenburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter.

Die Gesellschaft, die im Schiff- und Metallbau tätig ist, beschäftigt insgesamt 96 Mitarbeiter am Standort in Emden. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Christian Kaufmann erklärt: „Die Gehälter der Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld für drei Monate gesichert. Der Betrieb wird im derzeitigen Umfang zunächst fortgeführt. Derzeit sind die meisten Mitarbeiter noch in Kurzarbeit, die übrigen Mitarbeiter sind gerade auf anderen Werften tätig. Der Hintergrund ist, dass sich ein Auftrag über den Bau von sechs Schiffen mehrfach hinausgezögert hat. Auch bei anderen Aufträgen sind noch offene Fragen zu klären. Zusammen mit der Geschäftsführung werden wir nun Gespräche mit allen Beteiligten führen, um zu prüfen, ob diese Aufträge noch ausgeführt werden können. Ziel ist, eine tragfähige Lösung für die Schiffswerft zu erarbeiten.“ Restrukturierungsexperte Dr. Kaufmann wird im PLUTA-Sanierungsteam von Rechtsanwalt André Gildehaus sowie Betriebswirt Jürgen Schendel unterstützt.

Erfahrung im Schiffbau seit 1903

Die Fosen Yard bietet ihren Kunden die gesamte Wertschöpfungskette des Schiffbaus und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in Norwegen und Deutschland. Seit 2019 gehört Fosen Yard Emden GmbH zur Fosen Yard Group. Die hochqualifizierten Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Erfahrung im Bau von Schiffen, Blöcken, Segmenten, Fundamenten, Rohren, Strukturen für Offshore-, Onshore-Energie- und industriellen Stahlanwendungen. Zu den Dienstleistungen gehören zudem die Reparatur, Überholung, Logistik und die Beschaffung von Ersatzteilen. Der Betrieb sitzt in Emden und blickt auf lange Historie zurück. Die Gründung erfolgte 1903 als „Nordseewerke Emder Werft und Dock Aktien-Gesellschaft“. In den folgenden Jahrzehnten erfolgten verschiedene strategische Partnerschaften unter der regional bekannten Marke Nordseewerke. Vor drei Jahren übernahm die Fosen Yard Group den Betrieb. Die Fosen Yard Group ist nicht von der Antragstellung betroffen.

Dr. Christian Kaufmann verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Sanierung von Unternehmen und in der Insolvenzverwaltung. Er war zuvor unter anderem als Insolvenzverwalter bei der NAVITEK - Schiffsreparatur- und technische Beratungsgesellschaft tätig und ist derzeit Verwalter der Großbäckerei Stöhr-Brot und unterstützt als Sanierungsgeschäftsführer das Energieunternehmen KEHAG in der Eigenverwaltung. Der Fachanwalt für Insolvenzrecht war zudem als Sanierungsvorstand beim Gesamthafenbetriebsverein (GHBV) tätig und begleitete als Sachwalter die Sanierung der SKN Gruppe aus Norden. Dr. Kaufmann ist Geschäftsführer und Partner bei PLUTA sowie Niederlassungsleiter der PLUTA-Niederlassungen in Bremen und Oldenburg.

PLUTA Experten

Dr. Christian Kaufmann

Dr. Christian Kaufmann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

André Gildehaus

André Gildehaus
Rechtsanwalt

Jürgen Schendel

Jürgen Schendel
Diplom-Ökonom

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-22

Als PDF herunterladen