Sanierungsberatung: PLUTA gründet Management-Gesellschaften in Deutschland und Spanien
Wir helfen Unternehmen aus der Krise.

Sanierungsberatung: PLUTA gründet Management-Gesellschaften in Deutschland und Spanien

27. Januar 2017 · München/Ulm/Madrid · Unternehmen International · Geschäftsfeld: Sanierung und Restrukturierung

Die PLUTA Rechtsanwalts GmbH hat die PLUTA Management GmbH gegründet. Mit der neuen Gesellschaft in Deutschland wird PLUTA seinen Expansionskurs im Bereich der außergerichtlichen Sanierung und Restrukturierung fortsetzen. Bereits 2016 gründete das Unternehmen in Spanien die PLUTA Management Restructuring S.L. mit Sitz in Madrid.

Die Management-Gesellschaften beraten und unterstützen Unternehmen bei der Restrukturierung und bieten das gesamte Leistungsspektrum der Sanierungsberatung und -umsetzung. Dazu zählen unter anderem die integrierte Unternehmensplanung, die Erstellung und Begutachtung von Sanierungskonzepten, eine fundierte Finanzplanung, das entsprechende Controlling sowie die Umsetzungsbegleitung von Sanierungskonzepten durch erfahrene Interim Manager.

Oberstes Ziel der Management-Gesellschaften ist es, innerhalb kurzer Zeit wirtschaftlich und finanziell sinnvolle Ergebnisse zu erreichen. PLUTA unterstützt dabei schon bei der Ursachenanalyse und gewährleistet eine umfassende Erhebung und Auswertung aller sanierungsrelevanten Erfolgsfaktoren.

Die Experten von PLUTA verfügen über langjährige Praxiserfahrung sowie fundiertes betriebs- und finanzwirtschaftliches Know-how, um Unternehmen wieder auf die Erfolgsspur zurückzuführen. Geschäftsführer der neuen PLUTA Management GmbH sind die Sanierungsexperten Dr. Maximilian Pluta und Jochen Glück. Pluta ist Rechtsanwalt, Diplomkaufmann sowie Steuerberater. Der 38-Jährige arbeitet seit 2013 bei PLUTA und hat den Bereich Sanierung und Restrukturierung aufgebaut. Der 51-jährige Glück ist Diplombetriebswirt (FH) und seit vielen Jahren als Interim Manager bei Krisenunternehmen tätig. Ab 1. Februar 2017 wird Steffen Beck weiterer Geschäftsführer der PLUTA Management GmbH. Der 54-jährige Rechtsanwalt gründete 2006 Beck Rechtsanwälte und wird künftig mit allen seinen Mitarbeitern unter dem PLUTA-Dach arbeiten. Die spanische Management-Gesellschaft wird vom erfahrenen Sanierungsexperten Áticus Ocaña geleitet, der seit 2013 bei PLUTA tätig ist und für die Niederlassung in Madrid verantwortlich ist. Der 45-Jährige besitzt einen Abschluss in Rechtswissenschaft und Betriebswirtschaft.

Wachstumspotenzial im Sanierungsmarkt

Hintergrund der strategischen Ausrichtung von PLUTA ist das starke Wachstum des Geschäftsbereiches der Sanierung und Restrukturierung in den vergangenen Jahren. Das Unternehmen erwartet, dass die außergerichtliche Sanierung in Zukunft über großes Wachstumspotenzial verfügt. Mit der Gründung der Management-Gesellschaften nimmt PLUTA unter den Rechtsanwaltsgesellschaften eine Vorreiterrolle ein. Dieser Schritt erfolgt auch vor dem Hintergrund der geplanten EU-Richtlinie zum präventiven Restrukturierungsrahmen. Die Europäische Union will künftig europaweit einheitliche Regeln schaffen, damit kriselnde Unternehmen in einem außergerichtlichen Verfahren frühzeitig eine leistungs- oder finanzwirtschaftliche Restrukturierung durchführen können. Insbesondere in der Beratung von großen und mittelständischen Unternehmen ergeben sich damit Chancen.

Geschäftsführer Dr. Maximilian Pluta erklärt: „Der Restrukturierungsmarkt wird sich in den nächsten Jahren weiter verändern. In Zukunft werden insbesondere die außergerichtlichen Verfahren eine wichtige Rolle spielen. Mit unserer strategischen Ausrichtung sind wir bestens vorbereitet, um von diesen Marktveränderungen zu profitieren.“

In Deutschland gehört PLUTA seit vielen Jahren zu den großen Restrukturierungsgesellschaften. Neben Spanien ist das Unternehmen seit vielen Jahren auch in Italien mit einer Niederlassung vertreten. 2015 wurde die PLUTA Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (Studio Legale) zur Restrukturierungsgesellschaft des Jahres in Italien ausgezeichnet. Das Team in Mailand um Professor Alessandro P. Scarso hat sich damit im Bereich der Sanierung erfolgreich am Markt etabliert.

Durch die Einbindung in das Netzwerk BTG Global Advisory, einem globalen Netzwerk von unabhängigen Restrukturierungsgesellschaften, kann PLUTA weltweit Krisenunternehmen bei Restrukturierungsprozessen optimal unterstützen und eine reibungslose Sanierung sicherstellen.

PLUTA Experten

Beck-PLUTA

Steffen Beck
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

+49 711 769688-0

jochen-glueck-dipl.-betriebswirt-stuttgart-pluta

Jochen Glück
Diplombetriebswirt (FH)

+49 711 769688-0

aticus-ocana-abogado-rechtsanwalt-madrid-pluta

Áticus Ocaña
Abogado, Economista y Titulado Mercantil

+34 91 577 72-41

Maximilian Pluta

Dr. Maximilian Pluta
Rechtsanwalt, Diplomkaufmann, Steuerberater

+49 89 7432975-0