Rechtsanwalt Dr. Laubereau führt Lehrerkooperative - Bildung und Kommunikation e.V. in der Insolvenz fort
Wir helfen Unternehmen.

Rechtsanwalt Dr. Laubereau führt Lehrerkooperative - Bildung und Kommunikation e.V. in der Insolvenz fort

9. März 2011 · Frankfurt · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Am 01.03.2011 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Lehrerkooperative – Bildung und Kommunikation e.V. eröffnet und Herr Dr. Stephan Laubereau zum (endgültigen) Insolvenzverwalter bestellt. Sämtliche Einrichtungen und Projekte der Lehrerkooperative laufen uneingeschränkt weiter. Ein Personalabbau ist nicht beabsichtigt, der kaufmännische Bereich soll jedoch neu strukturiert werden. Derzeit arbeitet Herr Dr. Laubereau unter Hochdruck an einer langfristigen Lösung.

Der Verein Lehrerkooperative – Bildung und Kommunikation e.V. in Frankfurt am Main, der zwei Schulen und 20 Kindertagesstätten betreibt und darüber hinaus Betreiber von weiteren diversen Projekten schulischer Einrichtungen ist, hat am 27. Dezember 2010 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Der Verein beschäftigte bei Antragstellung 408 Mitarbeiter und 250 Honorarkräfte. Er verfügt über 25 ordentliche Mitglieder und 14 Fördermitglieder.

Information über die PLUTA Rechtsanwalts GmbH: Die PLUTA Rechtsanwalts GmbH gehört zu den Sanierern und Fortführern unter den Insolvenzkanzleien. Mit weit über 200 neuen Firmeninsolvenzen in 2010 und 30 bestellten Insolvenzverwaltern in insgesamt 26 Büros in Deutschland, Italien und Spanien zählt die PLUTA Rechtsanwalts GmbH zur Spitzengruppe der deutschen Insolvenzverwalter-Firmen.

PLUTA Experte

dr-stephan-laubereau-dipl.-kaufmann-rechtsanwalt-fachanwalt-insolvenzrecht-aschaffenburg-bad-kreuznach-frankfurt-gießen-koblenz-mainz-pluta

Dr. Stephan Laubereau
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Diplom-Kaufmann

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen