Pressespiegel | PLUTA Rechtsanwalts GmbH
Wir helfen Unternehmen.

Pressespiegel

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Artikel der Presse zu unserem Unternehmen oder von uns betreuten Verfahren und Projekten.

Ihr Pressekontakt: Patrick Sutter, relatio PR, +49 89 210 257-22, presse@pluta.net

Nach Insolvenzantrag: So geht es beim Werkzeugbauer Steinkamp in Espelkamp weiter

www.nw.de · 17. Dezember 2022

Der Betrieb wird seit der Insolvenzantragstellung vor einem Jahr erfolgreich fortgeführt. Das Unternehmen gewann neue Aufträge und stellte Mitarbeiter ein. Jetzt hat Insolvenzverwalter Stefan Meyer den strukturierten Investorenprozess wieder aufgenommen. Die Presse berichtet über den aktuellen Stand im Verfahren.

Mehr

Kommunikation und Verhandlung in der Unternehmenskrise

www.fch-gruppe.de · 14. Dezember 2022

Sanierung kommt nicht ohne Kommunikation aus. Die Kommunikation wird insbesondere in schwierigen Verhandlungen auf die Probe gestellt. Um hier eine sachgerechte Lösung zu erreichen, ist die Trennung der menschlichen, emotionalen Bedürfnisse von den sachlichen, objektiven Bedürfnissen eine wichtige Voraussetzung. Zu diesem Schluss kommen die PLUTA-Sanierungsexperten Steffen Beck und Caroline Burmeister in ihrem Gastbeitrag im ForderungsPraktiker. Der Beitrag, den Abonnenten der Zeitschrift vollständig lesen können, enthält praktische Tipps zum Umgang mit herausfordernden Situationen in Unternehmen und zu erfolgreichen Verhandlungen.

Mehr

Warendorf Küchen meldet erneut Insolvenz an

www.die-glocke.de · 1. Dezember 2022

Der renommierte Küchenhersteller aus Warendorf musste erneut einen Insolvenzantrag stellen. Probleme im chinesischen Markt führten zu einem Liquiditätsengpass. Das Amtsgericht Münster berief PLUTA-Anwalt Stefan Meyer zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Zahlreiche Medien berichten über das Verfahren.

Mehr

Details zum Insolvenzantrag

www.moebelkultur.de · 28. November 2022

Das Unternehmen Küchen Quelle hat Insolvenz angemeldet. Rechtsanwalt Patrick Meyerle von PLUTA ist nun als vorläufiger Insolvenzverwalter tätig. Er verschafft sich einen Überblick über die Lage und führt den Geschäftsbetrieb weiter fort. Als nächsten Schritt wird er prüfen, unter welchen Voraussetzungen die Kunden ihre Küchen auftragsgemäß erhalten können. Viele Medien berichteten über das Verfahren.

Mehr

Schritte aus der Krise

www.deutscheranwaltspiegel.de · 15. November 2022

In einem Gastbeitrag für die Ausgabe der RestructuringBusiness beschäftigt sich PLUTA-Sanierungsexperte Florian Zistler mit der Sanierung und Restrukturierung innerhalb und außerhalb eines Insolvenzverfahrens. Er erklärt, welche Voraussetzungen für eine vorinsolvenzliche Sanierung gegeben sein müssen und warum der Insolvenzplan eine gute Alternative in scheinbar unlösbaren Situationen ist. Dabei zeige die Erfahrung, dass die Gläubiger in solchen Verfahren meist eine deutlich höhere Quote bekommen.

Mehr

Burnus findet Investor nach Insolvenz

www.lebensmittelzeitung.net · 10. November 2022

Die Burnus Gruppe, ein traditionsreicher Hersteller von Körperpflegeprodukten und Waschmitteln, hat einen Investor gefunden. Damit bleiben rund 130 Arbeitsplätze und bekannte Marken wie burti, Kamill sowie Glysolid erhalten. Die PLUTA-Sanierungsexperten haben die Geschäftsführung im Rahmen der Eigenverwaltung unterstützt. Ein erfahrener Investor aus München übernimmt im Rahmen einer übertragenden Sanierung den Geschäftsbetrieb der Burnus GmbH und der Ernst Zeiss GmbH. Bereits drei Monate zuvor erzielte das PLUTA-Team eine Investorenlösung für die BurnusHychem GmbH, die im B2B-Geschäft für professionelle Wäschepflege für gewerbliche Kunden tätig ist. Mehrere Medien berichten über die Eigenverwaltung, die sich als passendes Instrument für die Neuaufstellung der gesamten Gruppe erwiesen hat.

Mehr

So geht es bei Windeln.de nach dem Insolvenzantrag weiter

www.startbase.de · 8. November 2022

Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen des börsennotierten Unternehmens windeln.de angeordnet. Der Onlinehändler für Baby-Artikel befindet sich in Liquiditätsschwierigkeiten. Ivo-Meinert Willrodt wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Der PLUTA-Sanierungsexperte will den Geschäftsbetrieb stabilisieren und nach einem Investor suchen. Zahlreiche Medien berichten über das Verfahren.

Mehr

Insolvenz-Flut - wo jetzt die Pleitewelle rollt

www.ardmediathek.de · 19. Oktober 2022

Die Sendung „mex – das Marktmagazin“ berichtet in einem Beitrag über eine mögliche Insolvenzwelle in Deutschland und befragte neben Dr. Maximilian Pluta auch Dr. Sascha Haghani von Roland Berger und Professor Dr. Steffen Müller vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle. Die Zahl der Firmeninsolvenzen stieg zuletzt leicht an und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten. „Pleitewelle halte ich für ein sehr großes Wort, wenn man die Relationen betrachtet. Im Jahr 2021 waren wir bei 14.000 Unternehmensinsolvenzen. Das ist seit 20 Jahren der Tiefpunkt“, ordnet Rechtsanwalt Dr. Pluta die Lage ein. Der Beitrag ist in der ARD-Mediathek zu sehen.

Mehr

In der Krise: Insolvenz als Chance

bc-production.pressmatrix.com · 17. Oktober 2022

Das Insolvenzverfahren aus der Gläubigerperspektive wird im aktuellen Magazin der IHK Schwaben beleuchtet. PLUTA-Sanierungsexperte Georg Jakob Stemshorn schrieb dazu einen Gastbeitrag. Er erläutert Abläufe und Ziele des Verfahrens. Am Beispiel des Verfahrens der Stauden-Verkehrs-GmbH erklärt der Rechtsanwalt die Vorteile eines Insolvenzplans. Zudem gibt er fünf konkrete Tipps für krisenfeste Vereinbarungen mit Geschäftspartnern. Der Beitrag ist auch als E-Paper verfügbar.

Mehr

Investor steigt bei Pakadoo ein

www.eurotransport.de · 6. Oktober 2022

Die pakadoo GmbH ist ein Unternehmen mit Lösungen für den Paket- und Logistikdienstleistungsbereich. Neben Packstationen und Fahrrad-Lieferdiensten in Innenstädten betreibt pakadoo eine eigene Softwarelösung für den Empfang und die Verwaltung eingehender Pakete. Das Unternehmen musste einen Insolvenzantrag stellen. PLUTA-Anwalt Ilkin Bananyarli ist als Insolvenzverwalter tätig und konnte mit der FP Digital Business Solutions, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Francotyp-Postalia-Konzerns, den passenden Investor finden. Zahlreiche Medien aus der Branche informierten über den Verkauf.

Mehr

Wiking Helikopterservice wird teilweise verkauft

www.unternehmeredition.de · 5. Oktober 2022

Für Teilbereiche des insolventen Helikopterflüge-Betreibers WIKING fand PLUTA-Rechtsanwalt Dr. Christian Kaufmann einen Käufer. Northern Helicopter aus Emden übernimmt mehrere Geschäftsbereiche und rund 50 Mitarbeiter. Der Geschäftsbetrieb wurde während der Investorensuche vollumfänglich fortgeführt. Ein Bereich wird noch bis Jahresende fortgeführt und anschließend stillgelegt, da zu diesem Zeitpunkt auch der Auftrag mit dem Hauptkunden endet. Zahlreiche regionale Medien und Fachportale berichten über das Verfahren.

Mehr

30 Prozent Quote für Hofmann-Gläubiger erwartet

www.print.de · 22. September 2022

Die Hofmann Druck Gruppe befindet sich seit April in einem Insolvenzverfahren. Für drei Gesellschaften erreichte Insolvenzverwalter Torsten Gutmann zusammen mit Patrick Meyerle eine Investorenlösung. Die Zeitfracht-Gruppe übernahm den Geschäftsbetrieb sowie 140 Mitarbeiter. Der Verkaufserlös fließt in die Masse und kommt damit den Gläubigern zugute, die mit einer Quote von rund 30 Prozent rechnen können. Keine Lösung fand der Insolvenzverwalter für die Neef+Stumme GmbH aus Niedersachsen, die ebenfalls zur Gruppe gehörte. Die Regionalpresse und zahlreiche Fachportale informieren über die Verfahren der Gesellschaften.

Mehr

Surf4shoes: Geschäftsbetrieb läuft weiter

www.shoez.biz · 20. September 2022

Der Onlinehändler surf4shoes ist auf Markenschuhe spezialisiert und bietet sein Angebot auf mehr als 25 Plattformen an. Die Gesellschaft musste einen Insolvenzantrag stellen. Sanierungsexperte Michael Pluta ist als vorläufiger Insolvenzverwalter tätig und arbeitet an einer Lösung für die Zukunft des Händlers. Währenddessen können Kunden wie gewohnt ihre Bestellungen aufgeben und der Betrieb wird fortgeführt. Viele Fachmedien aus der Bekleidungsbranche berichteten über das Verfahren.

Mehr

Insolvenz beantragt – Beschädigte IT-Server und erheblicher Datenverlust

www.moebelfertigung.com · 19. September 2022

Die Rational Einbauküchen Solutions GmbH befindet sich in einem Insolvenzverfahren. Die Küchenproduktion ruht derzeit aufgrund eines Totalausfalls entscheidender Teile der Serversysteme. Stefan Meyer von PLUTA wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Der Investorenprozess startete und trotz der schwierigen Rahmenbedingungen ist es das Ziel, das Unternehmen zu erhalten und eine Fortführungslösung für Rational zu finden. Zahlreiche Medien berichten über den Fall.

Mehr

Stauden-Verkehrs-GmbH mit neuem Investor nach Insolvenz

www.unternehmeredition.de · 17. September 2022

Die Stauden-Verkehrs-GmbH stellte Anfang 2022 einen Insolvenzantrag. PLUTA-Experte Georg Jakob Stemshorn ist als Insolvenzverwalter tätig und führte den Geschäftsbetrieb mehrere Monate fort. Zudem wurde ein Insolvenzplan für das Eisenbahnverkehrsunternehmen aus Augsburg erstellt. Die Gläubiger stimmten dem Plan einstimmig zu und die Zukunft des Unternehmens ist damit gesichert. Zwei Investoren übernehmen sämtliche Anteile und die Arbeitsplätze bleiben erhalten. Viele Fach- und Regionalmedien berichten über das Verfahren.

Mehr

Wo bleibt die Insolvenzwelle?

www.deutscheranwaltspiegel.de · 30. August 2022

Entgegen den Erwartungen blieb ein Anstieg der Insolvenzen im Zuge der Corona-Pandemie aus. Mit den Gründen dafür beschäftigt sich der PLUTA-Sanierungsexperte Ivo-Meinert Willrodt in einem Gastbeitrag für das Online-Magazin RestructuringBusiness. Die Entwicklung könnte sich ab dem Jahr 2023 laut Willrodt ändern. Die staatlichen Finanzierungshilfen in Form von Darlehen werden in den nächsten Jahren fällig. Hinzu kommen die erheblich gestiegenen Rohstoffpreise sowie stark steigende Materialkosten und der Mangel an Arbeitskräften. Dies wird sich negativ auf die Fälle von Firmeninsolvenzen auswirken und zu einem Anstieg führen.

Mehr

GaLaBau Gzimi: Zukunft gesichert

www.gabot.de · 18. August 2022

Die Gzimi Garten- und Landschaftsbau GmbH wird Teil der idverde-Gruppe. Diese neue Eigentümerstruktur ist Teil des abgestimmten Insolvenzplanes. Damit schließt sich der Landschaftsbauer einer renommierten Gruppe an und die Arbeitsplätze sind gesichert. Das Anfang April begonnene Insolvenzverfahren soll vom Amtsgericht München zeitnah aufgehoben werden. Gzimi wurde während des Verfahrens von dem PLUTA-Experten Ivo-Meinert Willrodt betreut. Viele Fach- und Branchenmedien berichten über das Verfahren.

Mehr

BCM stellt Insolvenzantrag: „Werden den Betrieb fortführen“

taspo.de · 17. August 2022

Mitte August stellte die BCM Baumschule Christoph Marken GmbH & Co. KG einen Insolvenzantrag aufgrund von Liquiditätsproblemen. Der vom Gericht bestellte vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH versucht nun, eine Lösung zu finden. Das Unternehmen soll fortbestehen und Arbeitsplätze erhalten werden. In den Medien erscheinen zahlreiche Berichte.

Mehr

Rettung für Leysieffer: Zeitfracht-Gruppe übernimmt

www.ndr.de · 16. August 2022

Das Logistikunternehmen Zeitfracht übernimmt den Schokoladenhersteller Leysieffer. Die Gläubiger haben dem Kauf zugestimmt und alle 180 Arbeitsplätze bleiben erhalten. Der Insolvenzantrag wurde erst Anfang Juli gestellt; PLUTA-Sanierungsexperte Stefan Meyer konnte damit eine schnelle Einigung erzielen. Die Neuigkeiten erzeugten ein großes mediales Echo. Überregionale Leitmedien, die Regionalpresse und zahlreiche Fachportale informieren über die Investorenlösung.

Mehr

Dr. Schnell übernimmt BurnusHychem

www.unternehmeredition.de · 22. Juli 2022

Die Münchner Dr. Schnell GmbH & Co. KGaA übernimmt BurnusHychem zum 1. August 2022. Das Unternehmen ist Spezialist für professionelle Waschprozesse und bietet Waschmittel für alle Einsatzgebiete und beschäftigt mehr als 80 Mitarbeiter. BurnusHychem gehörte zur Burnus-Gruppe, die im Februar dieses Jahres einen Insolvenzantrag stellen musste. Die Sanierungsexperten der PLUTA Rechtsanwalts GmbH beraten seit der Antragstellung. Zahlreiche Medien berichten über die Lösung.

Mehr

Zeitfracht kauft die insolvente Druckerei Hofmann

www.druck-medien.net · 12. Juli 2022

Die Druckerei Hofmann, die im April dieses Jahres einen Insolvenzantrag gestellt hat, wird von der Zeitfracht GmbH übernommen. Der neue Investor übernimmt alle 140 Mitarbeiter und kann dadurch sein Portfolio um digitale Druckdienstleistungen erweitern. Die PLUTA-Experten Torsten Gutmann aus Hannover und Patrick Meyerle aus Nürnberg arbeiteten mit ihren Teams standortübergreifend zusammen und erreichten die bestmögliche Lösung. In den Medien erschienen zahlreiche Berichte.

Mehr

Dort eintreiben, wo das Geld rausgeworfen wurde

www.wiwo.de · 9. Juli 2022

Erneut wurde die PLUTA Rechtsanwalts GmbH als eine der Top-Kanzleien 2022 auf den Gebieten Insolvenzrecht und Restrukturierung ausgezeichnet. Im Detail erhielten Michael Pluta, Stefan Meyer und Dr. Christian Kaufmann die Empfehlung als Top-Anwalt 2022 im Rechtsgebiet Insolvenzrecht sowie Dr. Maximilian Pluta im Rechtsgebiet Restrukturierung. Die Auszeichnung wird von der WirtschaftsWoche jährlich vergeben; die Basis bildet eine Umfrage unter 1400 Juristen aus 150 Kanzleien.

Mehr

Leysieffer stellt erneut Insolvenzantrag

www.manager-magazin.de · 4. Juli 2022

Der in Deutschland bekannte Pralinenhersteller Leysieffer musste aufgrund von Liquiditätsschwierigkeiten Anfang Juli einen Insolvenzantrag stellen. Der vorläufige Insolvenzverwalter Stefan Meyer von PLUTA bearbeitet das Verfahren gemeinsam mit seinem Team. Die Neuigkeit erzeugte ein großes mediales Echo. Überregionale Leitmedien, die Regionalpresse und zahlreiche Fachportale informieren über das Verfahren.

Mehr

Wiking Helikopter hat Insolvenz angemeldet

aerobuzz.de · 19. Juni 2022

Der Hubschrauber-Betreiber Wiking Helikopter Service musste aufgrund von Liquiditätsschwierigkeiten Insolvenz anmelden. Darüber berichten zahlreiche Branchenmedien und die Regionalpresse. Der vorläufige Insolvenzverwalter für das Unternehmen aus Sande ist PLUTA-Sanierungsexperte Dr. Christian Kaufmann. Der Geschäftsbetrieb läuft weiter, alle Offshore Flüge an Nord- und Ostsee können durchgeführt werden. Das PLUTA-Team prüft nun die Sanierungsmöglichkeiten für das Unternehmen.

Mehr

„Ziel ist eine tragfähige Lösung für die Schiffswerft“

www.wiwo.de · 2. Juni 2022

Die Fosen Yard Werft in Emden hat einen Insolvenzantrag gestellt. Nun versucht PLUTA-Rechtsanwalt Dr. Christian Kaufmann das Unternehmen zu retten. Grund für die Insolvenz sind Verzögerungen bei Aufträgen, unter anderem über den Bau von sechs Schiffen. Die 96 Mitarbeiter erhalten Insolvenzgeld und der Betrieb wird weiter fortgeführt. Zahlreiche Medien berichten über das Verfahren.

Mehr

Sanierung kommunaler Unternehmen im Insolvenzverfahren als Alternative zur Privatisierung – am Beispiel eines kommunalen Krankenhauses

www.pluta.net · 1. Juni 2022

Der Gesundheitssektor steht derzeit vor großen Herausforderungen. Eine Möglichkeit, Krankenhäuser krisensicher aufzustellen, ist die Sanierung im Schutzschirmverfahren. Die PLUTA-Sanierungsexperten Steffen Beck, Torsten Gutmann und Dr. Christian Kaufmann haben hierzu einen Beitrag in der aktuellen Ausgabe der Kommunal-Kassen-Zeitschrift (KKZ) verfasst.

Mehr

Mit Gleitpreisklauseln durch unsichere Zeiten

www.finance-magazin.de · 25. Mai 2022

Sanierungsexperte Dr. Maximilian Pluta erläutert in einem Gastbeitrag, wie Unternehmen ihre Verträge an die steigenden Energie- und Rohstoffpreise anpassen können. Denn viele Betriebe stehen derzeit vor großen Unsicherheiten. Die Unternehmen können Verträge neu verhandeln und mit Gleitpreisklauseln auf die Preissteigerungen reagieren. Auch Teuerungszuschläge sind eine Option. Hilfreich können auch Szenario-Rechnungen sein, um die Belastbarkeit der Unternehmensplanung zu testen, gewissermaßen als „Stresstest“ für die Unternehmen.

Mehr

Ein Markt unter Strom

www.deutscheranwaltspiegel.de · 24. Mai 2022

Martina Hengartner erklärt in einem Gastbeitrag die derzeitigen Herausforderungen für Unternehmen aus der Energiebranche. Sie analysiert unter anderem die regulatorischen Besonderheiten des Energiemarkts und kommt zu dem Ergebnis, dass Energiehändler auch mit Blick auf die derzeitige herausfordernde Preisentwicklung erfolgreich wirtschaften können. Dazu sollten sie entsprechende Tools für den Einkauf nutzen und den Vertrieb und die Preispolitik der Lage flexibel anpassen.

Mehr

Wie Geschäftsführer das Unternehmen krisenfest aufstellen

www.unternehmeredition.de · 23. Mai 2022

Dr. Maximilian Pluta erklärt in einem Gastbeitrag, wie Geschäftsführer ihr Unternehmen krisenfest aufstellen können. Denn steigende Energie- und Rohstoffpreise sowie Lieferkettenprobleme belasten die Betriebe und stellen für die Unternehmensplanung eine Herausforderung dar. Der Sanierungsexperte erläutert, wie Firmen auf die derzeitige Lage reagieren sollten und sich beispielsweise mit Preisklauseln bei der Vertragsgestaltung absichern können.

Mehr

Autozulieferer Castwerk verkauft

www.unternehmeredition.de · 19. Mai 2022

Das Castwerk entwickelt Interieurlösungen für die Automotiveindustrie und produziert Magnesiumbauteile für E-Bikes sowie E-Scooter. Der Betrieb befindet sich seit 2021 in einer umfassenden Unternehmenstransformation und war auf der Suche nach einem Investor. Die Experten der PLUTA Management GmbH waren als M&A-Berater tätig. Das Team um Marcus Katholing und Dr. Maximilian Pluta konnte den Investorenprozess maßgeblich unterstützen und zu einer nachhaltigen Lösung für das Unternehmen beitragen.

Mehr

Pressespiegel stehen aktuell nur in deutsch und englisch für Deutschland zur Verfügung.

Pressespiegel stehen aktuell nur in deutsch und englisch für Deutschland zur Verfügung.