Willrodt wird weiterer Geschäftsführer bei PLUTA
Wir helfen Unternehmen.

Willrodt wird weiterer Geschäftsführer bei PLUTA

16. Januar 2018 · München

Ivo-Meinert Willrodt wurde zum weiteren Geschäftsführer der PLUTA Rechtsanwalts GmbH ernannt und verantwortet als solcher ab sofort die Standorte München, Hallbergmoos, Nürnberg, Würzburg, Regensburg und Bayreuth.

„Ich freue mich über das Vertrauen in meine Arbeit der vergangenen Jahre und die zukünftigen Tätigkeiten in der Geschäftsführung von PLUTA“, so Ivo-Meinert Willrodt. Seit mehr als 15 Jahren ist der Sanierungsexperte für PLUTA tätig und hat bereits mehr als 250 Firmeninsolvenzen betreut. Er wird regelmäßig von verschiedenen deutschen Gerichten zum Insolvenzverwalter bestellt. Neben Unternehmenssanierungen in Deutschland befasst er sich mit internationalen Insolvenzverfahren und Restrukturierungen. Er koordiniert dabei die PLUTA-Aktivitäten im internationalen Netzwerk BTG Global Advisory.

Geschäftsführer Dr. Martin Prager sagt: „Ivo-Meinert Willrodt ergänzt mit seiner internationalen Erfahrung die Geschäftsführung von PLUTA sehr gut. Er konnte mit seinem Team bereits viele Verfahren erfolgreich abschließen.“

Stephan Ammann, seit 2012 Geschäftsführer bei PLUTA und bisheriger Leiter der sechs bayerischen Standorte, wird auch weiterhin neue Verfahren bearbeiten – insbesondere als Chief Restructuring Officer (CRO) in der Eigenverwaltung sowie als Sachwalter und Insolvenzverwalter in verschiedenen Verfahren.

PLUTA Experte

Ivo-Meinert Willrodt

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG

Ihre zentrale Ansprechpartnerin

Christiane Kunz
Leiterin Marketing

+49 731 96880-0

Als PDF herunterladen