PLUTA-Geschäftsführer Willrodt ist Vizepräsident des EIP Verbands
Wir helfen Unternehmen.

PLUTA-Geschäftsführer Willrodt ist Vizepräsident des EIP Verbands

8. November 2018 · München

Ivo-Meinert Willrodt, Geschäftsführer und Managing Partner der PLUTA Rechtsanwalts GmbH, wurde auf der jüngsten Sitzung der European Insolvency Practitioners Association (EIP) im Oktober zum Vizepräsidenten gewählt. EIP ist die 2016 gegründete europäische Dachorganisation von Insolvenzverwaltern und Sanierungsexperten. Ziel der Organisation ist es, die Interessen der Branche in Brüssel zu vertreten.

Zu den EIP-Gründungsmitgliedern zählen elf nationale Verbände aus neun Staaten. Mittlerweile besteht die Organisation aus 16 Verbänden, die in 12 Ländern (Dänemark, Deutschland, Estland, Frankreich, Italien, Litauen, Lettland, Polen, Österreich, Schweden, Slowenien und Spanien) knapp 5.000 Mitglieder repräsentieren. Der EIP Verband hat fünf Arbeitsgruppen gebildet, um die wichtigsten Themen der Insolvenz- und Restrukturierungsexperten zu bündeln. Zu den Gründungsmitgliedern der Organisation zählen die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) und der Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V. (VID).

Insgesamt besteht das Board aus acht Personen. Je zwei Vertreter im Board sind von der ARGE Insolvenzrecht & Sanierung im DAV und vom VID vertreten. „Der EIP Dachverband entwickelt sich zu einer wichtigen Stimme rund um Sanierungsthemen in Europa. Im Board wollen wir künftig besonderes Augenmerk auch auf die Stärkung der deutschen Positionen legen. Ich freue mich sehr auf die Aufgaben im Verband“, sagt Sanierungsexperte Willrodt, der Leiter des International Desks von PLUTA ist und sechs PLUTA-Niederlassungen in Süddeutschland verantwortet.

PLUTA Experte

ivo-willrodt-rechtsanwalt-fachanwalt-insolvenzrecht-münchen-regensburg-pluta

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG

Ihre zentrale Ansprechpartnerin

Christiane Kunz
Leiterin Marketing

+49 731 96880-0

Als PDF herunterladen