Prevent AG beantragt Insolvenz – Martin Prager zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt
Wir helfen Unternehmen.

Prevent AG beantragt Insolvenz – Martin Prager zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt

18. Februar 2011 · München · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

München, 18. Februar 2011. Das Amtsgericht München hat heute die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Prevent AG angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht Martin Prager von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH.

Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hat Martin Prager direkt damit begonnen, sich ein umfassendes Bild über die aktuelle Situation des Unternehmens zu machen. „Es ist noch zu früh, Aussagen über den weiteren Verlauf des Verfahrens zu treffen. Wir müssen erst einmal das laufende Geschäft analysieren“, erklärt Prager.

Die 2002 gegründete und in München ansässige Sicherheitsfirma Prevent AG erarbeitet präventive Sicherheitskonzepte und ermittelt in akuten Verdachtsfällen.

Weitere Informationen unter: www.pluta.net

PLUTA Experte

Dr-Martin-Prager-Rechtsanwalt

Dr. Martin Prager
Rechtsanwalt

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen