PLUTA-Sanierungsexperte Michael Bremen ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Softwareunternehmens fidis
Wir helfen Unternehmen.

PLUTA-Sanierungsexperte Michael Bremen ist vorläufiger Insolvenzverwalter des Softwareunternehmens fidis

23. Mai 2018 · Düsseldorf · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Rechtsanwalt Michael Bremen von der Restrukturierungsgesellschaft PLUTA ist vorläufiger Insolvenzverwalter der fidis finanz- und daten-informations services GmbH. Das Amtsgericht Düsseldorf ordnete am 8. Mai das Verfahren an und bestellte den Sanierungsexperten Michael Bremen zum vorläufigen Verwalter.

Der Geschäftsbetrieb wird mit seiner Zustimmung vollumfänglich weitergeführt. Die Gesellschaft beschäftigt derzeit 13 Mitarbeiter. Deren Gehälter sind über das Insolvenzgeld gesichert.

Die fidis finanz- und daten-informations services GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt weltweit SAP-basierte (SAP R/3 FI) Software zur Verarbeitung von Daten und Dokumenten für die Geschäftsbereiche Factoring und ABS (Asset Backed Securities) von Finanzdienstleistern. Kunden sind in- und ausländische Factoringgesellschaften, Banken, Sparkassen und Großunternehmen.

Die Geschäftsleitung und der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Bremen sehen aufgrund der SAP-Basierung und der Anwendungstiefe der Software gute Fortführungs- und Sanierungsaussichten.

PLUTA Experte

Michael Bremen

Michael Bremen
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht, vereidigter Buchprüfer

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-22

Als PDF herunterladen