PLUTA-Restrukturierungsexperte Dr. Kaufmann ist vorläufiger Insolvenzverwalter der TIS Technischer Industrie Service GmbH
Wir helfen Unternehmen.

PLUTA-Restrukturierungsexperte Dr. Kaufmann ist vorläufiger Insolvenzverwalter der TIS Technischer Industrie Service GmbH

15. Juli 2019 · Leer · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Leer hat am 9. Juli 2019 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der TIS Technischer Industrie Service GmbH angeordnet. Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten.

Das Unternehmen beschäftigt acht gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter, die bereits im Rahmen einer Versammlung über den aktuellen Stand informiert wurden. Die Gehälter der Beschäftigten sind über das Insolvenzgeld gesichert. „Der Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt. Zusammen mit meinem Team verschaffe ich mir derzeit einen Überblick über die finanzielle Situation des Betriebes. Wir haben bereits erste Gespräche mit Kunden und Lieferanten geführt, die positiv verlaufen sind“, sagt Dr. Kaufmann. In seinem PLUTA-Team arbeitet zudem Rechtsanwalt André Gildehaus. Ziel des vorläufigen Insolvenzverwalters ist es, einen Investor für das Unternehmen aus Leer (Ostfriesland) zu finden. Auch diesbezüglich gab es bereits erste vielversprechende Gespräche mit potentiellen Investoren.

TIS - Technischer Industrie-Service wurde 1988 als Familienunternehmen gegründet und ist seit drei Jahrzehnten ein zuverlässiger Partner der Industrie und Schifffahrt. Das Unternehmen zeichnet sich insbesondere durch seine Expertise in der Instandsetzung und Wartung aus. Ein besonderer Fokus liegt hier auf dem Bereich „Rotating Equipment“, einem Synonym für z.B. Pumpen, Getriebe, Gebläse und Turbinen. Neben der Überarbeitung einzelner Aggregate berät und betreut die Firma TIS auch größere Maschinenparks, wie sie beispielsweise in Fabriken und Kraftwerken vorhanden sind.

Das Unternehmen ist darüber hinaus aber auch im allgemeinen Maschinenbau tätig und für Projekte unterschiedlichster Komplexität gerüstet. Der vorhandene Maschinenpark und die messtechnische Ausstattung decken nahezu alle relevanten Bearbeitungsverfahren im Bereich der Zerspanung und Oberflächenbeschichtung ab. Der fertigungstechnische Bereich wird in idealerweise durch das Angebot von Ingenieursdienstleistungen in den Bereichen Konstruktion, Automatisierungs- und Messtechnik ergänzt. Das vorhandene technische Know-how basiert auf mehr als 15.000 weltweit durchgeführten Aufträgen und Projekten im Bereich der Industrie und Schifffahrt.

PLUTA Experten

Dr. Christian Kaufmann

Dr. Christian Kaufmann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

André Gildehaus

André Gildehaus
Rechtsanwalt

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen