PLUTA-Experte Stephan Ammann findet Nachfolgelösung für Autohaus EITEL Standort in Weiden
Wir helfen Unternehmen.

PLUTA-Experte Stephan Ammann findet Nachfolgelösung für Autohaus EITEL Standort in Weiden

27. Mai 2015 · Nürnberg · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Nürnberg, 22. Mai 2015. Im Rahmen der Eigenverwaltung der EITEL GmbH & Co. KG konnte Sanierungsexperte Stephan Ammann für den Standort Weiden einen Käufer finden. Erwerber ist die MGS Motor Gruppe Sticht GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Bayreuth.

Alle verbliebenen 15 Mitarbeiter am Standort werden übernommen. Der Käufer, der bereits über eine Niederlassung in Weiden verfügt, strebt mittelfristig eine Zusammenführung der beiden Niederlassungen an. Dabei sollen ebenfalls alle Arbeitsplätze erhalten bleiben. Ob auch die Service- und Händlerverträge mit Toyota übernommen werden, steht derzeit noch nicht fest.

MGS-Geschäftsführer Helmut Sticht erklärt: „Mit dem Erwerb können wir unseren Expansionskurs fortsetzen. Die EITEL Mitarbeiter verfügen über großes Know-how, welches sie in unsere Gruppe einbringen können.“

„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, eine tragfähige Nachfolgelösung für den Standort Weiden zu finden. In einem ausgesprochen schwierigen Marktumfeld haben wir für den Standort und die Mitarbeiter eine gute Lösung gefunden“, sagt Ammann, der seit Januar 2015 als Geschäftsführer des Autohauses EITEL tätig ist und den Investorenprozess begleitet. Vorausgegangen waren Gespräche mit mehreren Interessenten.

Bei EITEL sind die Voraussetzungen für eine Investorenlösung an den einzelnen Standorten unterschiedlich. So bestehen für weitere Niederlassungen ebenfalls gute Aussichten, vereinzelt müssen Standorte auch aufgegeben werden. „Wir werden weiterhin nichts unversucht lassen, um für möglichst viele Niederlassungen eine Zukunftsperspektive zu finden“, ergänzt Ammann.

Das Autohaus EITEL wurde 1980 gegründet und ist autorisierter Händler für die Hauptmarke Toyota sowie für Citroën, Honda und Hyundai.

Informationen zum Verfahren

Die Eigenverwaltung ist ein besonderes Verfahren zur Sanierung von Unternehmen in Krisensituationen. Es ist ein Insolvenzverfahren ohne Insolvenzverwalter. Die bisherige Geschäftsleitung darf unter Aufsicht eines Sachwalters und meistens unterstützt durch einen insolvenzerfahrenen Sanierungsexperten die Firma selbst durch die Krise führen. Das Verfahren beginnt als Vorverfahren, welches in der Regel 2-3 Monate dauert und dem Gericht und den Gläubigern die Zeit gibt, die Berechtigung zu prüfen. Es mündet anschließend in ein Hauptverfahren. Eine zeitliche Vorgabe gibt es dann nicht mehr.

Informationen über das Unternehmen

Die EITEL GmbH & Co. KG wurde 1980 gegründet und verfügt über Standorte in Bayern, Thüringen und Baden-Württemberg. Das Autohaus ist Händler für die Hauptmarke Toyota sowie für Citroën, Honda und Hyundai. EITEL bietet umfangreichen Service und eine breite Auswahl an Neu-, Vorführ-, Jahres- und Gebrauchtwagen.

Pressekontakt:

relatio PR

Tel.: +49 (0) 89 210257-22

e-Mail: presse@relatio-pr.de

PLUTA Experte

Ammann-Pluta

Stephan Ammann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Steuerberater

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen