PLUTA-Anwalt Willrodt zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Uttlinger AG bestellt
Wir helfen Unternehmen.

PLUTA-Anwalt Willrodt zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Uttlinger AG bestellt

2. Februar 2018 · München · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht München hat Ivo-Meinert Willrodt von PLUTA mit Beschluss vom 30. Januar 2018 zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Uttlinger AG bestellt. Ziel des Sanierungsexperten ist es, dem Traditionsunternehmen eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen.

Insgesamt arbeiten 49 Mitarbeiter für das renommierte bayerische Unternehmen, das in der Lüftungs- und Klimatechnik tätig ist. Die Löhne und Gehälter sind über das sogenannte Insolvenzgeld für die nächsten Monate gesichert. „Die Mitarbeiter ziehen mit uns an einem Strang. Ich bin daher optimistisch, dass wir eine Lösung für das Unternehmen finden werden. Es gibt bereits erste Anfragen und Gesprächstermine mit potenziellen Kaufinteressenten“, so PLUTA-Experte Willrodt.

Grund für die Antragstellung sind Liquiditätsschwierigkeiten, unter anderem wegen stark gestiegener Rohstoffpreise. Der Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter und alle Aufträge werden wie geplant bearbeitet. Kunden können auf die hohe Qualität der Produkte vertrauen.

Uttlinger vertreibt an drei Standorten in Bayern Produkte für die Lüftungs- und Klimatechnik. Wichtige Komponenten stellen die qualifizierten Fachkräfte in den eigenen Produktionsstätten her. Hauptsitz des Unternehmens ist München. In Regensburg betreibt das Unternehmen ebenfalls eine Produktion und einen Vertrieb, in Neu-Ulm ein Auslieferungs- und Abhollager.

Neben Willrodt arbeitet im PLUTA-Team u.a. Rechtsanwalt und Diplom-Kaufmann Wolfgang Bernhardt.

PLUTA Experte

ivo-willrodt-rechtsanwalt-fachanwalt-insolvenzrecht-münchen-regensburg-pluta

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen