Nachfolge für den Middelhauve-Stammsitz gefunden
Wir helfen Unternehmen.

Nachfolge für den Middelhauve-Stammsitz gefunden

12. Januar 2011 · Köln · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Nach der Rettung der kleineren Filialen der Buchhandelskette Middelhauve mitsamt den dortigen Mitarbeitern ist es dem Insolvenzverwalter Stefan Conrads aus Köln nun gelungen, auch für die verbliebene Leverkusener Hauptfiliale eine dauerhafte Lösung zu finden. Die Mayersche Buchhandlung wird am Standort eine neue Buchhandlung eröffnen und somit die Tradition des Buchhandels am Wiesdorfer Platz fortführen. Die Geschäftsübergabe wurde heute durch die Gläubigerversammlung genehmigt.

„Ich bin glücklich, auch für die letzte und problematischste der Middelhauve-Filialen in der Mayerschen einen zuverlässigen, ebenfalls traditionsreichen Partner gefunden zu haben,“ erklärte Conrads im Anschluss an die Gläubigerversammlung am Kölner Amtsgericht. „Insbesondere nach der leider notwendigen Schließung des Geschäftes zum Jahreswechsel kann sich jeder vorstellen, dass die Vorzeichen alles andere als rosig waren. Es kamen nur sehr Wenige in Betracht, denen ich hier eine erfolgreiche Fortführung zutrauen würde.“

Die Mayersche Buchhandlung ist nun angetreten, um auf ihre Weise wieder einen attraktiven, kompetenten Anlaufplatz für Bücherliebhaber am Wiesdorfer Platz zu schaffen. Hierzu stehen unter anderem Gespräche mit der vom Insolvenzverwalter eingeschalteten Transfergesellschaft über die Beschäftigung einzelner vormaliger Mitarbeiter der Filiale an.

„Den Mitarbeitern ist von Herzen zu wünschen, dass sie an dem neuen Konzept für den alten Stammsitz teilhaben können,“ so Conrads. „Natürlich ist es ein Wehmutstropfen, dass diese Lösung erst gefunden werden konnte, nachdem die Mitarbeiter in eine Transfergesellschaft übernommen worden waren. Aber jede andere Vorgehensweise hätte unweigerlich zur endgültigen Schließung des Geschäfts geführt. Davon hätte niemand etwas gehabt.“

Die vormals in Wiesdorf beheimatete Betreuung der zahlreichen Abonnement-Kunden von Middelhauve wird bis auf weiteres aus der vormaligen Opladener Filiale durch Herrn Roman Grau sichergestellt.

Informationen über die Mayersche:Die Mayersche wurde im Jahr 1817 von Jakob Anton Mayer in Aachen gegründet. 2007 feierte sie ihr 190-jähriges Bestehen. Seit der Gründung ist die Mayersche in Familienbesitz. Heute wird das Traditionsunternehmen von der Familie Falter geführt und ist derzeit an insgesamt 48 Standorten im Westen Deutschlands vertreten. Es werden rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und etwa 130 Auszubildende beschäftigt. Weitere Informationen zur Mayerschen gibt es unter www.mayersche.de.

Informationen über die Dr. Friedrich Middelhauve GmbH & Co. KG:Die Dr. Friedrich Middelhauve GmbH & Co. KG ist eine traditionsreiche Buchhandlung mit derzeit fünf Filialen. Die Ursprünge der Buchhandlung reichen bis in das Jahr 1921 zurück.

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen