Insolvenzverwalter Pfeifer erreicht 100 Prozent Quote für die Gläubiger der TACO Grundstücksverwaltungs GmbH
Wir helfen Unternehmen.

Insolvenzverwalter Pfeifer erreicht 100 Prozent Quote für die Gläubiger der TACO Grundstücksverwaltungs GmbH

14. Januar 2013 · Bayreuth · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Bayreuth, 10. Januar 2013. RA Ulrich Pfeifer hat die Forderungen aller Gläubiger der TACO Grundstücksverwaltungs GmbH in vollem Umfang bezahlt. Auch die nachrangigen Forderungen nach § 39 InsO konnte Pfeifer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zu 100 Prozent befriedigen. Hierbei handelt es sich insbesondere um Forderungen auf Zinsen, die seit Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelaufen sind.

Nach der Ausschüttung an die Gläubiger steht sogar ein Überschuss zur Verfügung. „Dies ist für ein Insolvenzverfahren dieser Größenordnung äußerst ungewöhnlich“, erklärt Pfeifer. Der Überschuss wurde an den Gesellschafter, einen internationalen Konzern, ausgezahlt.

„Die mit Augenmaß und in langen Verhandlungen abgestimmte Verwaltung der Betriebsstätte, die aufwendige, aber nahezu idealtypisch verlaufene Verwertung der Immobilie sowie der Wille aller Beteiligten zur besten Lösung für die Gläubiger haben dieses außergewöhnliche gute Ergebnis ermöglicht“, so Pfeifer.

PLUTA Experte

ulrich-pfeifer-rechtsanwalt-fachanwalt-insolvenzrecht-bayreuth-nürnberg-pluta

Ulrich Pfeifer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen