Insolvenzverfahren bei Monsoon Accessorize eröffnet
Wir helfen Unternehmen.

Insolvenzverfahren bei Monsoon Accessorize eröffnet

17. April 2019 · München · Geschäftsfeld Insolvenzverwaltung

Das Amtsgericht Ingolstadt hat am 27. März 2019 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Monsoon Accessorize GmbH eröffnet und Ivo-Meinert Willrodt von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum Insolvenzverwalter bestellt.

Am 24. Januar 2019 hatte das Gericht das vorläufige Verfahren angeordnet. Seither war Willrodt als vorläufiger Verwalter des Modeunternehmens tätig. Grund für die Antragstellung war das geänderte Konsumverhalten der Kunden, was zu Umsatzrückgängen führte.

Der Geschäftsbetrieb wurde seit der Antragstellung in den Filialen uneingeschränkt fortgeführt. Das Unternehmen bestellte auch weiterhin Waren bei der englischen Muttergesellschaft. In den vergangenen zwei Monaten fanden zudem intensive Verhandlungen zur Übernahme der Filialen mit Investoren statt. Das aktuelle Marktumfeld in Deutschland, die hohe Kostenposition sowie die notwendige Lizenzvereinbarung mit dem englischen Mutterkonzern führten im Wesentlichen dazu, dass es zu keiner Geschäftsübernahme durch Investoren gekommen ist. Allen 169 Mitarbeitern muss daher leider gekündigt werden. Der Betrieb der Schmuck- und Modefilialen wird voraussichtlich noch bis zum Frühsommer aufrechterhalten, um die bestehenden Waren abzuverkaufen.

Monsoon Accessorize betreibt mehr als 30 Filialen in angemieteten Räumen in der gesamten Bundesrepublik. Dort werden Modeartikel und Modeschmuck vertrieben. 2006 eröffnete die erste Filiale in Deutschland. Bei Antragstellung beschäftigte das Unternehmen rund 190 Mitarbeiter.

Die Gesellschaft ist Teil der international tätigen Monsoon-Gruppe. Diese ist nicht von dem Insolvenzantrag betroffen. Auch der Onlinehandel der Marke Accessorize für Deutschland ist nicht Teil des Verfahrens.

PLUTA Experte

Ivo-Meinert Willrodt

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-0

Als PDF herunterladen