GOVECS übernimmt Fahrraddienstleister LiveCycle – PLUTA-Team unterstützte Eigenverwaltung
Wir helfen Unternehmen.

GOVECS übernimmt Fahrraddienstleister LiveCycle – PLUTA-Team unterstützte Eigenverwaltung

2. April 2020 · München · Geschäftsfeld Sanierung und Restrukturierung

Für die LiveCycle GmbH mit Hauptsitz in München konnte trotz der aktuell herausfordernden Lage eine Investorenlösung erzielt werden. Die GOVECS GROUP, ein Hersteller von Elektrorollern, übernimmt den Geschäftsbetrieb des Fahrraddienstleisters im Rahmen eines Asset-Deals. Der Kaufvertrag mit Wirkung zum 1. April 2020 wurde bereits unterzeichnet. Über den Kaufpreis vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen. Alle zuletzt 30 Beschäftigten werden vom Erwerber übernommen.

Die LiveCycle GmbH befindet sich seit Anfang 2020 in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Der innovative Fahrraddienstleister nutzte die Möglichkeiten des Verfahrens, um sich neu aufzustellen und konnte den Investorenprozess nun erfolgreich abschließen. In den vergangenen Monaten unterstützten die Sanierungsexperten Ivo-Meinert Willrodt und Hans-Christian Källner von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH die Geschäftsführung bei den Investorengesprächen sowie bei der umfassenden Restrukturierung des Unternehmens. Zu den Maßnahmen zählten unter anderem Prozessoptimierungen sowie eine Neustrukturierung des Standort- und Vertriebskonzepts. Der Geschäftsbetrieb lief während des Verfahrens vollumfänglich weiter.

„Wir haben Gespräche mit mehreren interessierten Investoren geführt. Es freut mich sehr, dass unser zukunftsweisendes Mobilitätskonzept unter dem Dach von GOVECS weitergeführt wird“, sagt Andreas Schmidt, Geschäftsführer von LiveCycle, der auch künftig bei GOVECS an Bord sein wird.

PLUTA-Anwalt Willrodt sagt: „Trotz der herausfordernden Lage konnten wir einen Investor finden. Das zeigt, dass das Leistungsangebot von LiveCycle Zukunftspotenzial hat. Wir freuen uns über das positive Ergebnis, zu dem alle Beteiligten – die Mitarbeiter, die Geschäftsführung und der Sachwalter – ihren Beitrag geleistet haben.“

Um das Insolvenzverfahren ordnungsgemäß abzuschließen, wurde die Eigenverwaltung planmäßig in eine Regelinsolvenz überführt. Der nunmehr vom Amtsgericht München bestellte Insolvenzverwalter Dr. Matthias Hofmann von der Kanzlei Pohlmann Hofmann, der das Verfahren zuvor als vorläufiger Sachwalter begleitete, sagt: „Der Verkauf an GOVECS ist gerade in der aktuellen Situation ein großer Erfolg und Lichtblick. Der Geschäftsführung und auch dem PLUTA-Team um Ivo-Meinert Willrodt vielen Dank für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit, die diesen Erfolg erst ermöglicht hat“, so Dr. Hofmann.

Innovatives Mobilitätskonzept

LiveCycle ist ein 2016 gegründetes Unternehmen in der Fahrradbranche mit Hauptsitz in München. Als erster professioneller Zweirad-Dienstleister in Deutschland bietet LiveCycle neue und nachhaltige Konzepte an. Das beinhaltet individuelle Mobilitätslösungen und Dienstleistungen für Unternehmen und Fahrradhersteller sowie Direktvertriebsmarken. Dazu gehört das professionelle Flottenmanagement für Unternehmen bis hin zum Endkundenservice. Insgesamt verfügt das Unternehmen über Standorte in Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart sowie München und ist somit flächendeckend präsent. In attraktiven Innenstadtlagen bieten die Mitarbeiter in den Geschäftsräumen und angeschlossenen Werkstätten ein umfassendes Angebot rund um das Fahrrad.

E-Roller werden für Zwecke urbaner Mobilität immer beliebter. Aus diesem Grund entwickelt GOVECS nicht nur konsequent neue E-Roller-Modelle für unterschiedliche Anwendungsbereiche und Zielgruppen, sondern setzt auch sukzessive seine gezielte Expansionsstrategie um: GOVECS verfolgt sowohl national wie auch europaweit eine höhere Sichtbarkeit.

„Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des Deals. Damit wollen wir mittelfristig das beste Servicenetzwerk in Deutschland für Elektroroller und Fahrräder aufbauen, sowohl stationär als auch mobil“, begründet Thomas Grübel, CEO von GOVECS, die Unternehmensentscheidung. „Es ist außerdem ein positives Signal in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten, wie wir sie aktuell erleben. Wir arbeiten weiter konsequent an Lösungen für die urbane Mobilität, denn das ist unsere besondere Stärke.“ Grübel führt fort: „Die Teams von GOVECS und LiveCycle sind hochmotiviert, ihre Fähigkeiten gemeinsam dafür zu nutzen, unsere Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.“

PLUTA Experte

Ivo-Meinert Willrodt

Ivo-Meinert Willrodt
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Executive M.B.A.-HSG

Ihr Pressekontakt

Patrick Sutter
relatio PR

+49 89 210 257-22

Als PDF herunterladen